Gratis Versand ab 100€ - auch Fahrräder
Online seit über 20 Jahren
Über 100.000 Artikel
1.000m² Laden in Kronberg
Warenkorb
Produkte: 411
Wert: 75.715,31 €
 
Versandkostenfrei möglich!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Nav
Nav
411

Bikepark Feldberg

Eröffnung Bikepark am Großen Feldberg


Bikepark Eröffnung


Endlich ist es soweit, der Wheels over Frankfurt Bikepark Großer Feldberg powered by Hibike ist eröffnet!

Bikepark Eröffnung

Es ist vollbracht - am 14. Juni fand die große Eröffnungsfeier statt: Shuttleservice, Gewinnspiele, Grillen, Sonne, zahlreiche Biker und unser Werkstattservice. Nachdem Johannes Weinkauff von WOF mit dem Landrat Ulrich Krebs, dem Schmittener Bürgermeister Marcus Kinkel und Hubertus Behler-Sander vom Hessen-Forst um 11 Uhr die Strecke eröffnet hatte, ging es los und die Strecke wurde von gut 300 Bikern und auf Herz und Nieren geprüft.



Die Downhillstrecke Die Downhillstrecke

Den Test hat die Strecke definitiv bestanden. Auch wenn sie in den nächsten Wochen noch etwas eingefahren werden muss, waren alle begeistert. Ein Kompliment an den Verein und alle Helfer, die eine tolle Strecke gebaut und einen würdevollen Eröffnungsevent auf die Beine gestellt haben!

Damit wir alle lange etwas davon haben, benötigt der Verein Wheels over Frankfurt e.V. eure Unterstützung in Form von eurer Mitgliedschaft, denn die Strecke will weiterhin gepflegt werden und das kostet viel Zeit und Geld. Also: Tretet dem Verein bei, damit alle lange etwas von der neuen Strecke haben! Das Beitrittsformular findet ihr hier:
Beitrittsformular Wheels over Frankfurt



Wir freuen uns riesig, dass es nun einen Bikepark quasi direkt vor den Türen unseres Ladengeschäftes gibt und wir den Bikepark unterstützen können. Ebenso blicken wir in Vorfreude auf die 2. geplante Strecke, dessen Bau voraussichtlich im Juli beginnen wird!

Zur Bike-Park-Homepage geht es hier...

Neugierig auf weitere Fotos von der Eröffnung? Schau mal in unser Facebook-Album:

Impressionen aus dem frisch eröffneten Bikepark im Taunus - Wheels over Frankfurt Bikepark Großer Feldberg powered by Hibike

Posted by HIBIKE on Montag, 15. Juni 2015





Wheels over Frankfurt beginnt Bau des Bikeparks Feldberg und kann HIBIKE als Hauptsponsor gewinnen


Nach einem langen und intensiven Genehmigungsprozess hat der Verein Wheels over Frankfurt Radsport e.V. Anfang Dezember 2014 die ordnungsrechtliche Erlaubnis zum Bau des Bikeparks Feldberg erhalten. „Dass die Fachbehörden des Hochtaunuskreises, zum Beispiel für Naturschutz, Denkmalschutz oder Wasserschutz, keine Einwände gegen unseren Antrag hatten, zeigt wie umfangreich wir die unterschiedlichsten Belange berücksichtigt haben“, erklärt der 1. Vorsitzende Johannes Weinkauff.

Keine Zeit wurde nach der Genehmigungserteilung verschwendet, so dass der offizielle Spatenstich bereits am 13. Dezember 2014 stattgefunden hat. „Vor über 10 Jahren haben wir unseren Verein mit dem Ziel einen Bikepark im Taunus zu bauen gegründet. Da wir nun die Erlaubnis haben, wollte natürlich ein Großteil unserer über 60 Mitglieder direkt mit dem Bau starten“, freut sich Weinkauff. Als erste Aufgaben wurden die Trassen von herumliegenden Bäumen und Totholz freigeräumt. In weiteren Arbeitseinsätzen an den Wochenenden vor Weihnachten sind von den Vereinsmitgliedern bereits erste Sprünge und Steilkurven gebaut worden. Dennoch sind die Strecken bis zur offiziellen Eröffnung aber noch gesperrt.

Downhill - So könnte es bald aussehen! Seit Weihnachten liegt auf dem Nordhang des Feldbergs durchgehend Schnee und der Boden ist gefroren. Daher sind die Arbeiten am Bikepark momentan zum Erliegen gekommen. Weinkauff versichert aber: „Sobald der Schnee geschmolzen und der Boden aufgetaut ist, stehen wir wieder mit Schaufel und Schubkarren im Wald. Trotz der aktuellen frühlingshaften Temperaturen wird das am Nordhang des Feldbergs aber sicher noch eine Weile dauern. Momentan beobachten wir die Verhältnisse sehr genau und können die Schneeschmelze kaum erwarten.“

Die Winterpause auf der Bikepark-Baustelle wird vom Verein genutzt um organisatorische Aufgaben zu erledigen. Besonders hohe Priorität hat die Suche nach Sponsoren um die Genehmigungs- und Baukosten von etwa 15.000 € zu decken. Auf diesem Weg ist Wheels over Frankfurt nun ein großes Stück vorangekommen, denn wir - HIBIKE - werden Haupt- und Titelsponsor des Bikeparks werden.

„Für uns war es neben der finanziellen Absicherung des Bikepark-Projektes auch wichtig, den Fahrradhändler, welcher von Beginn an sein Hauptaugenmerk auf Mountainbiker als Kunden gelegt hat, mit ins Boot zu holen. Wir freuen uns, dies auch im Namen des zukünftigen Wheels over Frankfurt Bikepark Großer Feldberg powered by HIBIKE verankert zu haben“, so Manuel Rinn, der für Sponsoren zuständige 2. Vorsitzende des Vereins.

Teambild Christian Bär, geschäftsführender Gesellschafter von HIBIKE, erklärt dazu: „Wir beobachten das Projekt Bikepark Großer Feldberg schon länger und freuen uns sehr, dass der Verein endlich die Genehmigung zur Einrichtung der Strecken bekommen hat. Es war schon lange Zeit, ein Angebot für die Mountainbiker am Feldberg zu schaffen. Als uns das Hauptsponsoring angeboten wurde, mussten wir nicht lange überlegen. Wir sind als Fachhändler in der Region verwurzelt und freuen uns, dieses Projekt unterstützen zu können. Den Bikepark sehen wir als ideale Ergänzung zum „Flowtrail Feldberg“, den HIBIKE ebenfalls unterstützt.“

Mit der Unterstützung durch HIBIKE kann Wheels over Frankfurt nun größere Anschaffungen tätigen und sich optimal für die kommenden Baueinsätze rüsten. Für die nächsten Wochen ist unter anderem die Anlieferung größerer Mengen Erde als Baumaterial sowie der Kauf von Werkzeug geplant. Dazu führt der 1. Vorsitzende Weinkauff aus: „Mit dieser Ausstattung können wir unsere Baueinsätze effizienter planen und durchführen. Unser großes Ziel – die Eröffnung des Bikeparks im Frühsommer – rückt so in greifbare Nähe.“

Über das Projekt Wheels over Frankfurt Bikepark Feldberg powered by HIBIKE:

  • Zwei Strecken unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads mit jeweils etwa 1,7 Kilometer Streckenlänge und 170 Höhenmetern und abfahrtsorientierten Mountainbikern als Zielgruppe
  • Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung durch gemeinnützigen Verein „Wheels over Frankfurt Radsport e.V.“
  • Baubeginn war Anfang Dezember 2014. Die Eröffnung ist für Anfang Juni 2015 geplant
  • Nutzung für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste können eine Tageskarte erwerben
  • Kosten für Bau (Werkzeuge, Warn- und Hinweisschilder, etc.) und Betrieb (Nutzungsgebühr an Gemeinde Schmitten und Forstamt Königsstein, Haftpflichtversicherung, etc.) werden durch Mitgliedsbeiträge, Verkauf von Tageskarten, Sponsoren und Spenden gedeckt
  • Bergauftransport durch Autos mit Fahrradanhängern, per Pedale oder Schieben

Zur Bike-Park-Homepage geht es hier...

 
AJAX Loader Icon