Veit vom HIBIKE Racing Team bei der RTF in Budenheim

HIBIKE Racing Team – RTF in Budenheim

RTF auf der ebsch Seit – Das HIBIKE Racing Team in Budenheim

Trotz gesperrter Autobahnen und maroder Rheinbrücken haben wir uns am Sonntag auf den Weg gemacht, die „ebsch Seit“ zu erkunden. Für alle Nicht-Süd-Hessen sei gesagt, dass es seit Ewigkeiten (wenn nicht schon länger!) eine natürliche, meist freundliche Rivalität zwischen den rechtsrheinischen Hessen und den linksrheinischen Rheinhessen (seit 1948 zum Bundesland Rheinland-Pfalz gehörend) gibt. Je nachdem, von wo man kommt, wird die gegenüberliegende Rheinseite als „ebsch“ (=häßlich) bezeichnet. Ob dem auch aus Radler-Sicht so ist, wollten wir jetzt mal testen. Weiterlesen

Blog_Beitragsbild

Bikepark Feldberg – die 2. Strecke ist eröffnet

Am vergangenen Wochenende konnte der Mountainbikeverein Wheels over Frankfurt e.V. die zweite offizielle Downhillstrecke des Wheels over Frankfurt Bikepark Feldberg powered by HIBIKE eröffnen.

Um 12 Uhr war es soweit und die ersten Biker durften die frisch angelegte Strecke auf Herz und Nieren testen. Auf dem Feldbergplateau versammelten sich zahlreiche Biker, der Vereinsvorstand und die in den Genehmigungsprozess involvierten Behörden, um das „rote Band“ feierlich zu durchtrennen und die neue Strecke freizugeben. Der Start beider Strecken ist auf dem Gipfel des Großen Feldbergs zu finden. Runter geht es dann Richtung Schmitten, entlang bzw. neben der alten Ski-Piste.

2016-05_BikePark_164 Weiterlesen

HIBIKE Racing Team beim Bike around the clock Rennen

HIBIKE Racing Team – NASPA 24H-Rennen Diez

Rennbericht vom 13. NASPA Bike around the Clock 24 Stunden MTB-Rennen in Diez

Am letzten Wochenende stand für mein Team und mich das 13. NASPA Bike around the Clock 24 Stunden Mountainbike Rennen in Diez auf dem Programm.
Wir sind mit 15 anderen Teams in der Kategorie der 4er Teams an den Start gegangen. Außerdem gab es noch die Einzelfahrer, 2er Teams und die 6er Teams. Zusätzlich wurde noch ein 12h Rennen für Kinder veranstaltet. Weiterlesen

Winterberg 2016

IK-Pivot Cycles Germany Team: Racebericht GDC Winterberg 2016

Winterberg – Bei 4°C und Schnee ging es an den Start

Das IK-Pivot Cycles Germany Team berichtet aus Winterberg:
Bei schönstem Wetter reiste das Team am Donnerstag an. Alle Fahrer kamen im Laufe des Tages an und da wir nun das erste Mal in der Saison 2016 komplett an den Start gingen, wurde unser Teamlager gemeinsam aufgebaut. Unser jüngster Fahrer Florian Werres kam am Freitag kurz vor Trainingsbeginn hinzu. Am Morgen schrieb er noch seine Matheklausur und dann hieß es: geschafft – jetzt beginnt die Downhillsaison!

So ging es am Freitag zum Trackwalk. Die Veränderungen an der Downhillstrecke gefielen und dann hieß es: ausgiebig testen. Ab auf die Bikes und auf ins Training. Hochmotiviert und mit viel geschlucktem Staub endete das Training am Freitag. Weiterlesen

Beitragsbild Bontrager Starvos

LadenHiLight: Rennrad Helm Bontrager Starvos

Ich fahre den Bontrager Starvos Helm seit 5 Monaten, hier ein kleiner Bericht darüber.

Wie gut trägt sich der Helm?

Beim ersten Aufsetzen war ich sehr beeindruckt über die gute Passform des Helmes. Aufgesetzt, Headmaster II – Haltesystem (also das Kopfband) eingestellt und fertig.

Die Riemen unter den Ohren muss man dank dem FlatLock-Riementeiler nicht aufwändig einstellen. Dieses geht bei diesem System einfach und ist automatisch in der richtigen Position unter den Ohren eingestellt.

Weiterlesen

IK-Pivot Cycles Germany Team beim Kranjska Gora IXS EuropeanCup 1

IK-Pivot Cycles Germany Team: Racebericht Kranjska Gora IXS EuropeanCup 1

Am vergangenen Wochenende nahmen 3 unserer Fahrer den Weg nach Slowenien auf sich um am 1. EDC der Saison 2016 teilzunehmen.

Von Anfang an gefiel unseren Fahrern Tom Bersselaar, Floris Snoeren und Jannick Lange die Strecke. So oft es ging nutzten sie das Training um ihre Lines zu finden. Alle 3 hatten sichtlich Spaß dabei. Auch der Samstag vor der Qualifikation wurde noch ausgiebig fürs Training genutzt.
Dann kam die Qualifikation und die Anspannung. Anders als beim GDC gilt beim EDC die Regel Weiterlesen