Nav
Nav
270
Warenkorb
Produkte: 270
Wert: 36.946,35 €
 
Versandkostenfrei möglich!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Federgabeln

Wähle eine Kategorie im Menü Fahrrad-Federgabeln:

Was Du über MTB Federgabeln und ihren Aufbau wissen musst

Eine gewöhnliche MTB Federgabel besteht aus einem Steuerrohr, das einen Presssitz in der Gabelbrücke hat. Die Brücke ist wiederum mit den Standrohren verbunden, die über Gleitbuchsen in die Tauchrohreinheit geführt werden. Wird die Gabel als tapered bezeichnet, verläuft ihr Steuerrohr konisch.
Federgabel günstig kaufen bei HIBIKE Eine moderne Federgabel bietet Dir feinste Einstellmöglichkeiten, sodass sie auf das Fahrergewicht und Deinen Einsatzzweck optimal abgestimmt werden kann. Sind die Einstellungen nicht auf Dich abgestimmt, kann das nicht nur den Fahrspaß verderben, sondern auch gefährlich werden. Eine zu weiche Gabel kann schlimmstenfalls durchschlagen (bezeichnet das Ausreizen des kompletten Federweges), eine zu straffe Gabel bietet nicht die gewünschte Performance. Seine Federgabel einstellen und sie entlüften kann man problemlos selbst mit ein bisschen Kenntnis zur Materie. Wer jedoch Bedenken hat oder wenig Erfahrung auf dem Gebiet, sollte diese Angelegenheiten von dem Bikeshop seines Vertrauens vornehmen lassen! Gleiches gilt für Tausch bzw. Einbau einer Gabel. Wer Erfahrung hat, was Schraubertätigkeiten am MTB angeht, der kann auch selbst zum Werkzeug greifen und eine Federgabel einbauen und ggf. auch deren Gabelschaft kürzen. Andernfalls raten wir auch hier dazu, das einer Fachwerkstatt zu überlassen.

Damit sie Dir auch lange Zeit Fahrkomfort beschert, solltest Du Deine Federgabel regelmäßig warten lassen und das im besten Fall von ein zertifizierten Werkstatt. Wohnst Du in unserer Nähe im Taunus, ist die HIBIKE Werkstatt der richtige Ansprechpartner für Dich. Lies hier noch ein klein wenig mehr, was die Funktion bzw. den Aufbau einer Federgabel betrifft.

Die hydraulische Zug- und Druckstufe einer Federgabel

Die Zug- und Druckstufe einer Gabel regelt die Ein- und Ausfedergeschwindigkeit, sie kann mit offenem oder geschlossenem System arbeiten. Ein „offenes Ölbad“ ist weniger anfällig für Defekte, benötigt aber deutlich mehr Öl und ist nicht so präzise wie eine geschlossenes Kartusche. Das offene Ölbad kommt heute seltener zum Einsatz.
Dank Einstellknöpfen, die bei den meisten Gabeln von außen bedienbar sind, kann man die Stufen meist werkzeuglos einstellen. Über diese Hydraulik werden entsprechend Zug- und Druckstufe eingestellt, sowie, wenn vorhanden, das Lockout aktiviert. Lockout beschreibt eine Möglichkeit die Einfederung der Gabel zu blockieren. Neben dem Lockout bieten Gabeln alternativ oder auch zusätzlich eine einstellbare Plattform, sie blockiert die Gabel nicht komplett sondern nur in Maßen und verringert so das Wippen.
Die Zug- und Druckstufe werden mittels Veränderung der Querschnitte von Ventilen eingestellt. Das Öl der Federgabel wird durch das Ventil gepresst und je nach Öffnung kann es schneller oder langsamer durchfließen. Moderne Gabeln haben mehrere Druck- und Zugstufen, die in Abhängigkeit der Einfederungsgeschwindigkeit oder der Einfederungstiefe arbeiten. Gut zu wissen ist auch die Tatsache, dass mittels verschiedenen Öl-Viskositäten die Grundeinstellung deiner Gabel komplett verändert werden kann.

Federelement und Dichtungen der MTB Gabel

Als elastisches Element dient der Gabel entweder eine Spiralfeder oder Luftfeder. Die Luftfeder kann dabei aus einer oder mehreren Luftkammern bestehen. Die meist teureren Luftfedern sind leichter und schneller auf das Gewicht des Fahrers anzupassen. Eine Spiralfeder hingegen ist weniger anfällig für Defekte, jedoch auch schwerer. Federgabelfedern und Ersatzteile für Federgabeln bei HIBIKEAuch gibt es absenkbare Gabeln, sie nutzen ebenso meist Luftfedern. Die Absenkung von normalerweise 20-50mm bewirkt eine Veränderung der Geometrie Deines gesamten Mountainbikes und somit veränderte Kletter- bzw. Downhill-Eigenschaften. Diese Funktion trägt maßgeblich zu einem breiten Einsatzzweck Deines Rades bei. Bei den Dichtungen ist eine geringe Reibung wichtig, damit das Ansprechverhalten nicht negativ beeinträchtigt wird. Straffe Dichtungen erhöhen nicht nur das Losbrechmoment und erhöhen somit die direkte Übertragung von Vibrationen, sondern sind auch nicht so lange haltbar. Man unterscheidet auch zwischen Öl und Staubdichtungen. Zweitere sitzen am oberen Rand der Tauchrohre und schützen vor allem vor eindringendem Staub, Schlamm oder Wasser. Öldichtungen sitzen meist etwas tiefer im Tauchroh und verhindern das Austreten von Öl aus der Gabel. Es gibt auch Dichtungen, die Beide Funktionen in einer vereinen.

Jetzt solltest Du einige Grundkenntnisse zur Funktion der Federgabel mitgenommen haben. Es wird Zeit, die große Auswahl hier im Shop endlich zu entdecken. Wie haben die MTB Federgabeln in die jeweiligen Zoll-Kategorien eingeteilt, 26 Zoll Gabeln, 27,5 oder 29er Federgabeln, sodass Du nach Größe wählen kannst. Auch Ersatzteile für die Federgabel wie auch Gabelfedern findest Du zum günstigen Preis hier im Shop.

 
AJAX Loader Icon