Gratis Versand ab 100€ - auch Fahrräder
Online seit über 20 Jahren
Über 100.000 Artikel
1.000m² Laden in Kronberg
Warenkorb
Produkte: 60
Wert: 12.028,37 €
 
Versandkostenfrei möglich!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Nav
Nav
60

Handschuhe

Wähle eine Kategorie in unserem Shop für Fahrradhandschuhe:

Gute Fahrradhandschuhe, es geht nichts über einen eigenen Test

Fahrradhandschuhe, ob für MTB oder Rennradler, gehören genauso zur Grundausstattung eines Radfahrers wie sein Kopfschutz.
Was macht Handschuhe zum Radfahren so wichtig? Ganz einfach: Ein großer Teil des Körpergewichtes lastet beim Radfahren auf den Händen. Wer noch dazu nicht auf eine anständige Handposition am Lenker achtet, wird dies schnell an tauben, einschlafenden Fingern merken. Dann nämlich machen die Nervenbahnen dicht, wenn in der Handbeuge die Nervenstränge abgequetscht werden. Auch zu viel Druck auf dem Handballen kann zu unangenehmen Schmerzen führen. All das sind Gründe, weshalb gute Fahrradhandschuhe heutzutage an der Handinnenfläche mehrere Polsterungen bieten und somit die empfindlichen Punkte der Handfläche schonen, somit Schmerzen vorbeugen. Ein Gelegenheitsfahrer wird dies sicherlich nicht allzu schnell merken, ein Vielfahrer allerdings lernt schnell die Vorteile eines guten, teils gepolsterten Handschuhes zu schätzen! Frauen sind hier übrigens häufiger betroffen, was schmerzende Handgelenke und taube Finger angeht, mit ein Grund weshalb die Hersteller ein großes Sortiment an Fahrradhandschuhen für Damen bieten. Die Unterschiede liegen hier also nicht nur in Größe und Passform für kleinere Damenhände. Dies sollten ausreichend Gründe sein, um einen Fahrradhandschuh also nicht nach cooler Optik zu wählen, sondern einzig und allein aufgrund der Tatsache, dass er sehr gut passt und Du schmerzfrei biken kannst. Testberichte der großen Bike-Zeitschriften können hier hilfreich sein, zuletzt ist es aber Deine Meinung in Punkto Passform die hier zählt!

Fahrradhandschuhe kurz oder lang kaufen

Handschuhe im Fahrradshop günstig online kaufen. MTB HandschuheZum einen kommt es natürlich auf die eigene Vorliebe an, ob kurze Fahrradhandschuhe oder doch lieber die mit langen Fingern. Aber auch der Einsatzzweck entscheidet mit. Wer technisch und rabiat unterwegs ist, wie ein Downhiller oder ein Trailfahrer, der wird sich auch im Sommer mit leichten Langfinger-Handschuhen zum Biken wohler fühlen. Sie bieten zusätzlichen Grip am Lenker und vor allem den Bremshebeln. Noch dazu schützen sie die Finger vor Gestrüpp und Ästen, durch die man sich manchmal mit dem Lenker kämpft. Auch bei einem Sturz sind die einzelnen Finger besser geschützt, als es bei einem kurzen Handschuh der Fall ist.

Smartphone taugliche Radhandschuhe gibt es mittlerweile selbstverständlich auch, und zwar zahlreich. Denn moderne GPS-Geräte, Smartphones, Tacho und Co werden heute in der Regel per Touchdisplay bedient. Wer solche Elektronik nutzt, sollte beim Handschuhkauf also hierauf achten.

Ob Mountainbiker oder Rennradfahrer, im Sommer greift man gern auch zu der kurzen Variante. Luftig und leicht, dünne Stoffe, atmungsaktiv und gut gepolstert an den Druckstellen sollte er sein. Es gibt sogar solche, die mit einer Solar Funktion die „Streifenbildung“ auf dem Handrücken vermeiden (Roeckl Solar). Oder man greift zum wassertauglichen Hirzl Grippp Handschuh, der sogar pitschnass noch optimalen Halt am Lenker verspricht. Während man beim Langfingerhandschuh einfach an der Fingerspitze des Handschuhes ziehen kann, erweist sich das Ausziehen eines kurzen Radhandschuhes gerne mal als schwierig. Auch da haben sich die Hersteller etwas einfallen lassen. Kurzfingerhandschuhe mit Ausziehilfe: Auf der Innenseite der Finger helfen kleine Schlaufen dabei die press-sitzenden Handschuhe Richtung Fingerkuppe zu schieben. Richtig hilfreich, was Fahrrad Handschuhe heute an Funktion mitbringen!

Warme Winterhandschuhe Fahrrad

Ein guter Winterhandschuh zum MTB oder Rennrad fahren bietet mehr als nur geschlossene, lange Finger. Er bietet Schutz vor Kälte, Nässe und Minustemperaturen. Wird es draußen klirrend kalt, zieht sich das Blut zuerst aus den Fingern zurück. Schnell sind die Finger eingefroren und kurz darauf auch taub! Gefütterte Winterhandschuhe zum Biken bieten anständigen Kälteschutz durch zusätzliche Fütterung, Stofflagen und Polster, jedoch bitte nicht zu viel! Zu dicke Handschuhe beeinflussen schnell das Gefühl für Lenker, Bremse, Schaltung. Neu sind 3-Finger-Fahrradhandschuhe, die durch die nicht komplett von einander getennten Finger mehr Wärme spenden. Wirklich toll für den kalte Wintertage, wenn sie auch ein wenig gewöhnungsbedürftig sein mögen. Auch ein paar Fahrrad Fäustlinge, die die Hand - bis auf den Daumen - geschlossen halten, sind hier zu finden.

Zusammengefasst:

Welche Eigenschaften zählen für Dich bei der Wahl des richtigen Handschuhes?
Die Ansprüche eines jeden Radfahrers sind anders:

  • kurze, lange, 3-Finger-Handschuhe oder auch Fahrrad-Fäustlinge für den Winter
  • besonders preiswerte Einsteigermodelle
  • oder hochwertige, leistungsfähige Handschuhe aus Top-Materialien
  • Touchdisplay/Touchscreen taugliche Fahrradhandschuhe
  • Sonnendurchlässige Solar-Handschuhe
  • extra viel Gripp für optimalen Halt bei Nässe
  • Polsterungen in unterschiedlichen Stärken
  • explizit für Damenhände gefertige Passform
  • und es gibt viele Eigenschaften mehr...

Ob MTB Handschuhe, Downhill-, Motocrosshandschuh (MX), Damenhandschuhe oder Fahrradhandschuhe für Kinder. Entdecke die Top-Marken wie Roeckl, Specialized, Gore Bike Wear, ION und viele mehr in unserem Angebot!

 
AJAX Loader Icon