Nav
Nav
989
Warenkorb
Produkte: 989
Wert: 139.696,00 €
 
Keine Versandkosten!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Naben

Wähle eine Kategorie im Menü Laufrad Naben:



Hinterradnabe oder Vorderradnabe für MTB oder Rennradlaufräder in großer Auswahl

Wie in allen anderen Bereichen des Radsports gibt es auch bei Fahrrad-Naben laufend Veränderungen und man sollte sich vor dem Kauf darüber im klaren sein, welche Nabenbreite und Achsdicke man benötigt. Bei diesem umfangreichen Thema kann ein wenig Know-How-Unterstützung nicht schaden.

Nabenmaße von MTB-Naben

Fahrradnabe, hier Shimano XTR Hinterradnabe

Im Bereich der MTB Naben hat sich am Vorderrad zu den alten „Standarts“ wie QR 9x100 & 20x110 jetzt auch 15x100 gesellt. Die Bezeichnung „QR“ steht für Schnellspanner.
Am Hinterrad kommt neben QR 10x135 und 12x135, 12x150, 12x165 mittlerweile auch x-12 (12x142) zum Einsatz. Natürlich gibt es hier auch Ausnahmen wie z.B. Boost VR15x110 / HR 12x148 oder 12x157 und die ganzen Fatbike Maße VR QR5x135 15x135/142/150 HR 12x177/170.
Wenn eine Disc Nabe benötigt wird musst Du zusätzlich darauf achten, ob hier Center-Lock oder 6-Loch gebraucht wird.

MTB Naben findest Du hier:

Eine Übersicht über aktuelle Nabenmaße am MTB:

VR-Nabe MTB HR-Nabe MTB VR-Nabe Fatbike HR-Nabe Fatbike
9x100 QR5x135 QR5x135 12x170
15x100 10x135 15x135 12x177
15x110 (Boost) 12x135 15x142 12x190
20x110 12x142 (X-12) 15x150 12x197
12x148 (Boost)
12x150
12x157
12x165
(Achsdruchmesser x Nabenbreite)

Rennradnabe

Fahrradnabe, hier Campagnolo VorderradnabeAuch bei Rennradnaben kommen Konus oder Industrielager zum Einsatz. Den Standard sucht man auch hier vergeblich und es gibt mittlerweile die unterschiedlichsten Breiten und Achsdicken. Steckachsen findet man hier vorwiegend an Crossern, aber je nach Hersteller finden sich mittlerweile auch vermehrt Steckachsen in den unterschiedlichsten Dicken an Rennrädern mit Discbremse. Auch bei der Rennradnabe gilt, wenn Scheibenbremsen zum Einsatz kommen, muss auch hier auf die unterschiedlichen Aufnahmen (6-Loch oder Center-Lock) geachtet werden.

Rennradnaben findest Du hier:

Eine Übersicht über aktuelle Nabenmaße am Rennrad:

Vorderradnabe Hinterradnabe
QRx100 QRx130
12x100 12x135
15x100 12x142
(Achsdruchmesser x Nabenbreite)

Viele Hersteller bieten mittlerweile zahlreiche Umbaukits an, um z.B. aus einer MTB Hinterradnabe 135 QR, also mit 5mm Achsdurchmesser, mit wenigen Handgriffen eine X-12 (12x142) zu machen, was dann für 12mm Durchmesser und 142mm Breite steht. Wenn die gewünschten Laufräder also nicht zum Rahmen passen, besteht evtl. die Möglichkeit sie passend zu machen.

Die Speichenzahl und deren Aufnahme gilt es natürlich auch zu beachten. Bei normaler 3-fach gekreuzter Bauweise kommen meistens 32 Speichen zum Einsatz. Bei Systemlaufrädern in der Regel weniger, aber auch handeingespeichte Laufräder können für Rennräder mit weniger Speichen aufgebaut werden. Bei Systemlaufrädern wird in der Regel auch weniger als 3-fach gekreuzt, was durch die geringere Belastung auf die Laufräder möglich ist.
Zuletzt noch ein Hinweis: Du solltest Dir vor dem Naben-Kauf schon darüber klar sein, welcher Antrieb von Dir gewählt wird, entsprechend solltest Du gleich den richtigen Freilauf bestellen.

 
AJAX Loader Icon