Nav
Nav
501
Warenkorb
Produkte: 501
Wert: 203.519,94 €
 
Versandkostenfrei möglich!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Sattelstützen

Wähle eine Kategorie im Menü Sattelstützen:

Welche Funktionen der Sattelstütze spielen für Dich eine Rolle?

Auch wenn sie so bedeutungslos aussehen mag auf den ersten Blick, kann der Tausch einer Stütze der Auslöser für Knieschmerzen sein oder diese in Luft auflösen. Ist die Sattelstütze verstellbar, steckt inzwischen einiges an Technik darin. Sattelstützen am Fahrrad unterscheiden sich in einigen Punkten, so gibt es zum Beispiel für Mountainbiker extra höhenverstellbare Vario-Stützen, eine flexende Sattelstütze wird eher am Rennrad zum Einsatz kommen. Allem voran dient sie dem Zweck, Deinen Sattel optimal auszurichten, durch einstellbare Höhe und Neigung. Suchst du eine neue Stütze für dein Bike, gibt es einige Punkte vorab zu beachten: Den korrekten Durchmesser, die Klemmung und dann entscheide vor allem wenn es ums Material geht, je nach Einsatzzweck. Eine leichte Sattelstützen mag interessant sein für Rennradler, die Wert auf geringstes Gewicht legen, wo hingegen eine gefederte Stütze für den All-Mountain Einsatz gedacht ist.

Welche Vorteile bietet die höhenverstellbare Sattelstütze oder eine gefederte Stütze?

Wer auf MTB-Touren gerne mal vom Weg abkommt und auf schwereres Gelände ausweicht, der wird schnell erkennen, welche Pluspunkte eine Stütze mit Höhenverstellung bietet. Ein Mountainbiker geht auch gerne mal „aus dem Sattel“, spricht, er stellt sich auf die Pedale und verlagert sein Gewicht im Stand nach hinten. Bergab erhält man so mehr Kontrolle über das Rad und wird sicherer auf holprigen Abfahren. Kennst Du die unangenehme Situation, wenn Du Dich auch noch mit der Hose am Sattel verhakst? Definitiv ein Manko. Um dem aus dem Weg zu gehen halten viele Biker vor einer rasanten Abfahrt an und drehen die Stütze nach unten ins Sattelrohr, um mehr Beinfreiheit zu erhalten. Beinfreiheit ist optimal, ein weiteres Manko allerdings, dass man seine Tour unterbrechen und die Stütze manuell runterdrücken muss. Auf diese Lösung hat die Bike-Nation gewartet und seit es sie gibt, sind höhenverstellbare Sattelstützen im MTB Bereich extrem beliebt. Inzwischen auch optimiert was Gewicht und Funktion angeht. Per Knopfdruck senkt sich die Variostütze und hebt sich auch wieder. Es gibt sie mit Lenkerfernbedienung und auch Varianten mit Hebel am Sattel. Kind Shock und Rock Shox sind bekannte Namen unter den Herstellern, die den Markt erobert haben.

Nicht zu verwechseln sind sie mit den gefederten Sattelstützen. Die zwar ebenso für mehr Komfort im Gelände sorgen, aber etwas aus der Mode gekommen sind. Eben eine Federung, die direkt in der Stütze integriert ist. Beide Auswahlen findest Du hier:

Eine große Vielfalt bei Mountainbike Stützen und Rennradstützen wartet auf Dich

Wer ungefedert vollkommen zufrieden ist, der bedient sich einer einfachen Sattelstütze ohne Schnickschnack. Diese kann dann immerhin in unterschiedlichen Materialien, Lackierungen und Dicken daher kommen. Sattelstützen aus Carbon sind beliebt um Gewicht einzusparen. Obwohl die Frage ob Carbon oder Alu an der Stütze heute keinen großen Unterschied mehr machen muss. Es gibt einige Alu-Modelle, die im Gewicht mit Carbon-Stützen mithalten können. Was Dir ggf. mehr Sicherheitsgefühl und Stabilität vermittelt, wenn Du Dich nicht zu den Leichtgewichtigen Rennradlern zählst. Entscheide Dich also hier auch bzw. erstrecht aufgrund des Einsatzzwecks für das richtige Material, beachte stets beim Kauf die Angabe der Duchmesser, die Länge der Sattelstütze, ob gekröpft oder ungekröpft sowie die Klemmkopf-Angaben für die Sattelaufnahme.

Sattelstützen fürs Fahrrad günstig online kaufen

 
AJAX Loader Icon