Gratis Versand ab 100€ - auch Fahrräder
Online seit über 20 Jahren
Über 100.000 Artikel
1.000m² Laden in Kronberg
Warenkorb
Produkte: 65
Wert: 6.459,62 €
 
Versandkostenfrei möglich!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Vorher gesucht:
Mavic (403)
Salsa (131)
NC-17 (82)
Buff (38)
O'Neal (216)
Nav
Nav
65

Schläuche

Wähle eine Kategorie im Shop für Fahrradschläuche:

Fahrradschlauch in großer Auswahl online günstig kaufen

Pfffft! – Ein Geräusch, das kein Radfahrer gern aus seinem Laufrad hört, denn dann ist die Luft sprichwörtlich und tatsächlich „raus“ aus dem Fahrradschlauch und Tour oder gar Rennen werden unschön unterbrochen. Wer nicht gewollt schlauchlos fährt und noch auf den bewährten Schlauch setzt, sollte sich bei der Auswahl des vergleichsweise günstigen Bauteils dennoch Gedanken machen, denn ein passender Schlauch ist ein wichtiger Bestandteil eines leistungsfähigen Gesamtpakets. Und - bei richtiger Auswahl – bewahrt Dich das vor zu häufigem Fahrradschlauch wechseln.

Butyl oder Latex Schlauch - Welche Schläuche sind besser?

Beim Material von Fahrradschläuchen hat Butyl gegenüber Latex die Oberhand, ist es doch in der Handhabung unproblematischer. Latex hat durch seine Elastizität zwar den besseren Schutz gegen Durchschläge und verringert den Rollwiderstand, reagiert aber empfindlich auf Hitze und vor allem diffundiert mehr Luft durch Latex, was ein Nachpumpen vor wirklich jeder Fahrt notwendig macht. Butyl hält die Luft deutlich länger. Unempfindlich gegen Hitze sind Butyl-Fahrradschläuche auch nicht, aber ein Latex-Schlauch reißt bei Hitzeeinwirkung durch eine Felgenbremse (z.B. Passabfahrt mit dem Rennrad) schlagartig auf und kann hier richtig gefährlich werden. Mit Scheibenbremsen hat man dieses Problem freilich nicht, weshalb Latex bei Rennfahrern immer noch beliebt ist.

Unterschiedliche Fahrradschlauch Größen - Wer ist die "ETRTO"

Letztendlich entscheidend ist es jedoch, die passende Größe und Materialstärke für Dein Rad und Deinen Einsatzbereich zu wählen. Grundsätzlich unterscheiden wir unsere Auswahl in Mountainbike Schläuche und Rennrad Schläuche. Da sich im Bereich Rennrad auch Schläuche für Trekkingräder befinden und bei Mountainbikes in den letzen Jahren die Laufradgrößen verändert wurden, gibt es hier aber durchaus Überschneidungen. Denn es gibt sowohl Trekkingräder in der klassischen MTB-Größe 26“ bzw. 599, als auch Überschneidungen zwischen 29er Mountainbikes und 28“-Trekkingrädern. Um jetzt die passende Größe heraus zu finden, orientierst Du Dich am besten an der sogenannten ETRTO-Nummer. ETRTO (European Tyre and Rim Technical Organisation), eine Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat europäische Normen zu fördern. Lautet diese zum Beispiel 52-559, so handelt es sich um einen Reifen für einen Felgendurchmesser von 559 mm und einer Karkassenbreite von 52 mm auf einer Normfelge. Diese Angaben finden sich auch bei den Schläuchen wieder, die jeweils einen Bereich von Breiten abdecken. Da fragt man sich, warum sich doch viele Käufer an der (vorallem an MTB Größen festgelegten) Zoll Angabe orientieren? Diese unterliegen weit weniger einer Norm. So nennt der eine Hersteller die o.g. Reifengröße 2,0*26“, der nächste 2,1*26“ und sogar 2,35*26“ ist im Angebot. Also ist diese Angabe längst nicht so aussagekräftig, wie die ETRTO.

Beispiel MTB Schlauch Continental 26 Zoll AVKennst Du also Deine Reifenbreite und findest damit eine Auswahl an passenden Fahrradschläuchen, so stellt sich nun die Frage nach der Robustheit. Hier gilt zuerst einmal, dass ein schwerer Schlauch mit mehr Material auch stabiler ist. Wer einen sauberen Fahrstil pflegt und sich nicht bis ans letzte Zehntel Bar Luftdruck ran tastet, aber auf geringe rotierende Massen und entsprechend gute Beschleunigung steht, kann auch mit einem leichten Schlauch gut ohne signifikant mehr Pannen auskommen. Weiterhin zu beachten ist, dass ein Schlauch anfälliger für Schäden ist, je stärker er gespannt ist. Liegt Deine Reifenbreite also im unteren Grenzbereich des Schlauchs, so muss sich der Fahrradschlauch weniger dehnen, um den Reifen zu füllen und toleriert z.B. ein Durchschlagen durch die geringere Materialspannung eher. Dafür muss man beim Montieren aber mehr aufpassen, den Schlauch nicht einzuklemmen.

Fahrradschlauch Ventile AV, SV, DV

Ventiltypen bei Fahrradschläuchen

  • AV: Die Abkürzung steht für das Autoventil, auch als Schraderventil oder amerikanisches Ventil bekannt. Es ist etwas schwerer als das französische Ventil, lässt sich aber an jeder Tankstelle einfach aufpumpen. Für den Umstieg von SV-Ventil auf AV-Ventil muss unter Umständen die Ventilbohrung vergrößert werden.
  • SV: Das Sclaverandventil oder auch französisches Ventil sowie Presta Ventil genannt. (Übersetzt man preste/presto/prasta aus dem Französischen oder auch Italienischen ins Deutsche, kommt die Bedeutung "schnell" bzw. "flink" dazu). Das Ventil ist leicht, benötigt aber einen speziellen Luftpumpenkopf, den aber in der Regel eine moderne Fahrrad-Luftpumpe hat. Wenn Du ein AV-Ventil hattest, kannst Du in der Regel gut auf SV umsteigen, weil die Bohrung groß genug ist.
  • DV: Bezeichnet das Dunlopventil, das auch vereinzelt noch Woods-Ventil genannt wird.

Vor allem für Rennradfahrer gibt es am Ventil noch einen weiteren Punkt zu beachten: Die Ventillänge! Für hochprofilierte Aero-Felgen benötigst Du ein längeres Ventil, damit der Ventilkopf noch in ausreichender Länge zum Ansetzen der Luftpumpe aus der Felge ragt. Als Faustregel kann man sagen, dass das Ventil etwa 15 mm länger als die Felgenhöhe sein sollte. Ggf. musst Du hier auf eine Ventilverlängerung zurück greifen. In der Regel sind am Rennrad SV Schläuche im Einsatz.

Beispiel eines AV Ventil, Schwalbe Schlauch  Beispiel eines SV Ventil, Schwalbe Schlauch Beispiel eines DV Ventil, Schwalbe Schlauch
Im Vergleich, die drei Ventiltypen: AV Ventil (links), das SV-Ventil (Mitte) und das DV-Ventil (rechts)

Tipp: Wer aus der Nähe unseres Fahrradladens in Kronberg kommt oder hier in der Region gerade unterwegs ist, kann an unserem "Schlauchomat" rund um die Uhr, 24 Stunden, einen Continental Ersatzschlauch beziehen. Geld einwerfen, Schauch auswählen, Schlauch mitnehmen, fertig.

 
AJAX Loader Icon