Gratis Versand ab 100€ - auch Fahrräder
Online seit über 20 Jahren
Über 100.000 Artikel
1.000m² Laden in Kronberg
Warenkorb
Produkte: 115
Wert: 12.326,35 €
 
Versandkostenfrei möglich!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Nav
Nav
115

Schuhe

Wähle eine Kategorie im Menü Fahrradschuhe:

MTB und Rennradschuhe in großer Auswahl online kaufen

Der optimal sitzende, steife Rennradschuh ist das Objekt der Wahl für jeden ambitionierten Rennradfahrer, wenn es um das Thema Schuhe geht. Der MTB-ler hat da schon mehr Wahlmöglichkeiten. Welche Art Mountainbike-Schuh Du wählst, hängt zwar von Deinem Einsatzgebiet ab, ist aber nicht zwingend dafür maßgebend. Zum Beispiel mag mancher Trailfahrer gerade eben den festen Klick-Kontakt mit seinem Bike für mehr Halt und den runden Tritt bei jedem Terrain, andere fühlen sich gerade dann festgenagelt und eingeengt, wenn sie nicht ad hoc vom Pedal kommen, was dann schnell in Unsicherheit umschlagen kann. Hier noch ein paar Details, die Dir bei der Kauf-Entscheidung helfen:

Soll ich Mountainbike Schuhe mit oder ohne Klick kaufen?

Nutzt Du MTB Schuhe mit Klick, die Dir stets eine feste Verbindung mit Deinem Bike bieten oder bist Du ein Liebhaber von MTB Flat-Schuhen? Sohlenansicht eines MTB Klickpedalschuhes für Klickpedal-Systeme (auch Clipless genannt) große Auswahl bei HIBIKELockere, lässige Flatpedal-Schuhe bieten dank ihrer weicheren Sohle schließlich auch guten Halt für die Pins der flachen Pedalvariante. Sie sind bei All-Mountain-Bikern, Downhill- und Freeridern die beliebtere Variante und wirken meist mehr wie ein bequemer Schuh im Sneaker-Format. Auch bieten einige MTB-Schuhe zusätzliche Stollen, die man aufschrauben oder auch demontieren kann. Das ergänzt die ohnehin schon grobe Sohle zusätzlich und gibt Dir zu Fuß mehr Halt.

Unterschiede zum Rennradschuh

Der Unterschied zwischen MTB und Rennrad Klick-Schuhen beruht auf den unterschiedlichen Pedalformen für Mountainbike und Rennradfahrer. Sohlenansicht eines typischen Rennradschuhes mit den 3 Schrauböffnungen und seiner glatten Sohle. Große Auswahl bei HIBIKESchon optisch ist der Unterschied der Schuhsohle direkt erkennbar. Ein MTB Schuh bietet mehr Profil, damit auch im Gelände zu Fuß sicherer Halt gegeben ist. Beim Rennradschuhe für die Straße, fällt die recht flache Sohle auf und die Platte wird unten mit 3 Schrauböffnungen aufgeschraubt, während sie beim MTB-Schuh dank einer Aussparung ein Stück in die Sohle „eingesetzt“ und mit 4 Schrauböffnungen befestigt wird.

Steife Sohle für optimale Kraftübertragung

Der umstrittene „runde Tritt“ (wenn es ihn denn gibt) will geübt sein, für optimale Kraftübertragung. Dank der Klicks kannst Du Deine Kraft nicht nur durchs Drücken auf die Pedale bringen, sondern ebenso durchs Ziehen (Zug-Druck-Bewegung). Hier achtet man daher meist auf eine besonders steife Sohle der Radschuhe, was die Kraftübertragung unterstützt. Für MTB- oder Rennrad- Race-Schuhe ist die Steifigkeit der Schuhsohle ein wichtiges Kaufargument, was sie für ungeübte oft unbequem erscheinen lässt. Das Gegenteil stellen zum Beispiel weichere All-Mountain Schuhe dar, um beim nächsten Alpencross oder Hüttenbesuch auch die ein oder andere Tragepassage angenehmem Fußes meistern zu können.

Passform der Fahrradschuhe

Egal ob Allwetter-, Winter-, leichte Race-Schuhe oder Tourenschuhe. Für alle gilt: Achte auf den richtigen, guten Sitz des Schuhes an Deinem Fuß. Schnell sind sonst Druckstellen und Scheuerstellen dafür verantwortlich, dass eine längere Tour zur Qual wird.
Trage zur Anprobe unbedingt die Socken), die Du auch bei Deinen Biketouren trägst und teste die Passform nicht unbedingt in den frühen Morgenstunden, eher im Tagesverlauf, wenn die Füße womöglich etwas dicker sind. Ebenso ist eine Anprobe in den späten Abendstunden ggf. suboptimal, wie Du jetzt schon vermuten wirst. Abends sind die Füße doch meist mehr angeschwollen und dicker. Natürlich sind wir uns auch der Tatsache bewusst, dass sich der Schuhkauf nicht so perfekt in den Tagesablauf einplanen lässt ;-) wir wollen Dir lediglich diese Hinweise mit auf den Weg geben, sodass du sie bei der Anprobe und bei Deiner Kaufentscheidung berücksichtigst.

Für was sollte ich Überschuhe kaufen?

Überziehschuhe für Radschuhe Überschuhe sollten in keinem Bike-Schrank fehlen, denn gerade wenn die Temperatur und das Wetter nicht ganz auf der Sonnenseite stehen, halten zusätzliche Überschuhe Deine Füße warm und trocken. Neon Überschuhe für mehr Sichtbarkeit und zusätzlichen Wind- oder Kälteschutz, große Auswahl bei HIBIKESie benötigen nicht viel Platz im Schrank und können in der Übergangszeit Gold wert sein. Es gibt verschiedene Überschuhe, einige sind richtig Wasserabweisend, andere sind lediglich für einen besseren Windschutz. Ziemlich im Trend liegen Neon Überschuhe, die Dir (vor allem im Straßenverkehr) mehr Aufmerksamkeit verschaffen in den frühen Morgenstunden bzw. der Dämmerung.
Wichtig bei der Wahl der Überschuhe ist die Form Deines Radschuhes. Fährst Du mit breiteren MTB-Schuhen, musst Du bedenken, dass ein schmal geschnittener Überschuh für Rennradschuhe hier nicht passen wird. In den jeweiligen Artikelbeschreibungen findest Du Hinweise zur Form des jeweiligen Überschuhes.

Ersatzteile für Fahrradschuhe kaufen

Zum Schluss noch der Hinweis, dass wir selbstverständlich bei unserem großen Angebot an Fahrradschuhen auch entsprechend Wert darauf legen, Dich mit dem nötigen Ersatz zu versorgen. Denn egal ob günstiger oder teurer Fahrradschuh, eine Fahrradschnalle kann auch mal den Geist aufgeben und kaputt gehen. Oder Du möchtest mit einer individuellen Einlegesohle den Schuh besser auf Deine Bedürfnisse anpassen. Ersatz-Schuhschnallen oder Einlegesohlen für Deine Fahrradschuhe findest Du in unserer Auswahl hier unter Ersatzteile. Ist das passende Ersatzteil nicht dabei, zögere nicht uns zu kontaktieren, wir versuchen gerne Dein gewünschtes Schuh-Ersatzteil für Dich zu bestellen.

 
AJAX Loader Icon