Nav
Nav
781
Warenkorb
Produkte: 781
Wert: 109.492,30 €
 
Keine Versandkosten!
Lieferung nach: DE

Gutschein-Code:

Sämtliche Preise in EUR inkl. Um­satz­steuer; Lie­fe­rung nach Deutschland; zzgl. Ver­sand­kos­ten.
zurück zur Übersicht
Produkt von 29

Tacx Rollentrainer Galaxia T1100

199 €
statt 269,00 €
Keine Versandkosten
bei Versand nach Deutschland!

Galaxia Rollentrainer von Tacx

Mit dem Galaxia wird das natürliche Fahrgefühl auf der Straße nahezu perfekt nachgebildet – denn dieser Rollentrainer bewegt sich zusammen mit dem Fahrer. Dank der konischen Rollen fährst Du deutlich sicherer und kannst Dich noch besser auf DeineTrainingsziele konzentrieren. Du kannst Sprints fahren und dabei deine Beine strecken. Dennoch bleibst Du sicher auf den Rollen. Deine Bewegungen sind frei, weil das Fahrgefühl den Verhältnissen auf der Straße sehr nahe kommt. Dank der kinetischen Energie, die bei der Beschleunigung erzeugt wird, bewegt sich der Trainer vorwärts. Beim Abbremsen bewegt sich der Trainer wieder nach hinten. Dank dieses patentierten „Schwingsystems“ kannst Du sorglos an Deiner Geschwindigkeit und Deinem runden Tritt arbeiten. Der Galaxia lässt sich zusammenklappen und leicht transportieren.

Cooling-down

Viele Weltklasse-Fahrer nehmen ihren Tacx-Rollentrainer überallhin mit. Sie nutzen ihn zum Aufwärmen und trainieren damit ihre Geschwindigkeit und Lockerheit – die wesentlichen Eigenschaften eines Bahnfahrers. Straßenradprofis verwenden die Rollentrainer zunehmend zum Abwärmen nach einem Rennen. Im Gegensatz zum Booster muss das Fahrrad nicht erst am Trainer befestigt werden. Außerdem laufen die Rollentrainer leichter, sodass Sie entspannter treten können. Dies ist perfekt für ein effizientes Abwärmen nach einem langen und anstrengenden Training.

Leistungsmerkmale des Tacx Rollentrainers Galaxia

  • Standalone Training
  • Patentiertes Schwingsystem
  • Freies Fahren für Koordinations- und Technikschulung
  • Ideal zum auf- und Abwärmen
  • Schwere konische Rollen, stabiles Fahren
  • Auf 80 cm zusammenschiebbar, dadurch leicht zu transportieren
 

Wie funktioniert der bewegliche Galaxia?

Ohne Angst vorm Umfallen auf den Pedalen stehen, die Beine strecken und lossprinten... mit dem Galaxia ist all das kein Problem: Das Gerät bewegt sich mit dem Fahrer und sorgt für ein Fahrgefühl fast wie auf der Straße. Wie funktioniert dieser revolutionäre Rollentrainer von Tacx eigentlich, und inwiefern profitiert davon der Radfahrer?

Auf dem Galaxia kann sich der Fahrer viel freier bewegen. Durch die kinetische Energie, die bei der Beschleunigung erzeugt wird, bewegt sich der Trainer vorwärts. Beim Abbremsen bewegt sich der Trainer wieder nach hinten. Auf den ersten Blick mag das "Schwingsystem" des Galaxia vielleicht etwas wackelig erscheinen – dabei bewirkt es genau das Gegenteil. Denn diese Erfindung von Tacx gibt dem Fahrer einen besseren Halt auf dem Rollentrainer. Sie ist so einzigartig, dass Tacx sie patentieren ließ.

Bei vergleichbaren Rollentrainern wird die Vorwärtsbewegung des Fahrers durch Elastomere bewirkt, die aber beim Abbremsen ein unnatürliches Fahrgefühl mit sich bringen. Der Galaxia löst diese Aufgabe besser. Die Konstruktion des neuen Rollentrainers von Tacx gibt dem Fahrer viel mehr Bewegungsfreiheit. Genau das macht den Galaxia laut seinem Erfinder John Zwinkels, der seiner Idee die physikalischen Verhältnisse zugrunde legte, so wertvoll. An drei Beispielen erklärt er, was den Galaxia so einzigartig macht.

1. Auf der Straße gibt es drei Variablen: die Bewegung des Fahrers, die Bewegung des Fahrrads und die nicht bewegliche Oberfläche der Straße. Beim Lossprinten bewegt sich der Fahrer, und das Fahrrad beschleunigt nach vorn. Da die Straße unbeweglich ist, drehen sich die Räder des Fahrrads schneller. Die durch das Hinterrad und die Straßenoberfläche bedingte Bewegungsfreiheit auf dem Fahrrad gleicht den Vorwärtsruck aus.

2. Bei herkömmlichen Rollentrainern sind die drei Variablen: die Bewegung des Fahrers, das nicht bewegliche Fahrrad und der nicht bewegliche Rollentrainer. Damit sich die Räder richtig auf den Rollen drehen, muss der Fahrer sitzen bleiben und gleichmäßig treten. Tut er dies nicht, spürt er den Vorwärtsruck sofort und läuft Gefahr, mit seinem Fahrrad vom Gerät zu fallen.

3. Beim Galaxia sind die drei Variablen: die Bewegung des Fahrers, die Bewegung des Fahrrads und die Bewegung des Rollentrainers. Die Bewegungsfreiheit des Fahrrads nach vorn und die ebenfalls nach vorn bewegliche Rolle gleichen den Vorwärtsruck aus. Genau diese Kombination der Bewegungsfreiheit von Fahrrad und Rolle garantiert ein Fahrgefühl fast wie auf der Straße. Und dafür sorgt das einzigartige Schwingsystem des Galaxia.

Lieferumfang

  • 1x Tacx Rollentrainer Galaxia T1100

 

Die gezeigten Preise verstehen sich bei Lieferung nach Deutschland. inkl. Versand (Versandkosten in andere Länder lt. Tabelle). Es bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
Tacx Rollentrainer Galaxia T1100
Art.-Nr. 83111088
|| EAN/UPC: 8714895037394  || Hersteller-Artnr.: T1100

Online Verfügbarkeits- und Lieferzeitprüfung

Stck. à 199,00

Über die Marke Tacx

Du hast ei­nen Fehler ge­fun­den? Das Bild ist falsch? Eine Er­gän­zung ist not­wen­dig? Wir freuen uns über Deinen Tipp!
Wenn Du die­ses Produkt kaufst, sen­den wir Dir Deine ganze Lie­ferung ohne Versand­kosten.
(Das Angebot gilt nur für Lie­ferung nach Deutschland.)
Wenn Du fin­dest, dass es einen guten Grund gibt, an dem Preis noch was zu machen, dann sag uns das doch bitte und schlag ALARM!...
 
AJAX Loader Icon