HIBIKE Gravity Team: Nick Willner

Biographie, Rennerfolge, Bilder und vieles mehr von Teamfahrer Nick.

Fahrerprofil

Name: Nick Willner
Team: HIBIKE Gravity Team
Rennserie: Enduro One, Scott Enduro Series
Sponsoren: HIBIKE, Trek, Fox Head, Fox Racing Shox, Easy – Frame, Bloc Eyewear, 4arm-strong
Geburtsjahr: 1999
Größe & Gewicht: 175 cm, 80 kg
Bike: Trek Slash, Trek Remedy, Trek Crockett, Trek Powerfly FS
Nationalität: Deutsch
Was ich schon immer mal sagen wollte: „Du musst nicht spitze sein um anzufangen. Aber du musst anfangen um spitze zu werden.“ – Zig Zagler

 

Nick über sich:

Angefangen hat alles mit den Nachbar-Jungs im Pfälzerwald. Von meinem ersten Rennen 2012 bis 2018 bin ich nun fast 50 Rennen gefahren, davon waren die meisten Rennen Downhillrennen. 2018 bin ich meine erste Elite Men, sowie erste Enduro Saison gefahren. Auch 2019 werde ich nach einer langwierigen Handverletzung wieder auf dem Enduro starten. Am Enduro-Sport fasziniert mich vorallem die Nähe zur Natur, und in dieser eben Plätze zu sehen, die man sonst nie sehen würde. Ebenso ist man einfach ein paar Stunden mit seinen Freunden auf dem Bike und hat eine gute Zeit; der Druck eines Rennens kommt ein wenig kürzer. Aber auch die Teilnahme am Downhill Weltcup 2017 in der Lenzerheide werde ich nie vergessen. Nach einem Jahr beim Orange Bikes Gravity Team bin ich nun äußerst happy zurück im HIBIKE Gravity Team zu sein! Ich kann es kaum erwarten auf mein Trek Slash zu steigen und loszufahren.

Saison 2019 – Race Reports

Riva Bosch E-MTB Challenge, 3. Platz Amateur Male
Mein erstes E-MTB Rennen startete mit dem Suchen der Strecke. Ausgestattet mit einer Karte musste man 5 Stages absolvieren und finden, zur Orientierung gab es zwischen den Stages auch einzelne Punkte die man ansteuern konnte. Alles in allem verlief das Rennen sehr gut und nach den abwechslungsreichen Stages gab es zur Belohnung noch ein Essen und ein Eis inklusive – top!

Riva Scott Enduro Series, CANCELLED
Zum Saisonauftakt der SES wartete eine fast 60km lange Tour auf die Fahrer. Nach den langen Uphills folgten grundsätzlich technisch anspruchsvolle und vorallem steinige Stages. Nach dem Training war ich doch schon sehr geredert, was sich durch einen Kälteeinbruch und Schneefall nicht besserte. Die Veranstalter sagten das Rennen aufgrund des Schneefalls am Sonntag Morgen vor Rennbeginn ab.

Bad Tabarz Inselsberg Enduro, 1. Platz U23 Men
Bad Tabarz kannte ich nur von den legendären Downhill-Rennen, doch auch für die Enduro-Fahrer bietet Tabarz fast jährlich ein Event an. Insgesamt 5 Stages warteten auf uns, wovon eine Stage bei Dunkelheit ab 22.00 Uhr gefahren wurde. Ich machte wenige Fehler und konnte durch anständige Sprints auf den Stages glänzen. Trotz einem Sturz auf der Nachtstage beendete ich das Rennen mit dem 1. Platz und fünf von fünf Stage-Siegen.

Trailtrophy Harz, 11. Platz Men
Zu meinem ersten Rennen der Trailtrophy Serie standen mir neun Stages, verteilt auf zwei Tage bevor. Trotz langem und kräftigem Regen kämpfte ich mich fast sturzfrei durch das gesamte Rennen. Leider hatte ich mit meinen Klickpedalen zu kämpfen und stand nie wirklich sicher in den Pedalen. Dennoch konnte ich einen recht soliden 11. Platz herausfahren.

Enduro One #1 Winterberg (Dirtmasters), Men Pro Platz 7

Am Samstag Vormittag begab ich mich zusammen mit meinem Teamkollegen Eric und anderen Freunden zum Training der Enduro One im Rahmen des IXS Dirtmasters Festival. Die Strecken die zum Training freigegeben waren, kannte ich bereits aus dem letzten Jahr. Alle Stages gefielen mir soweit ganz gut. Nachdem ich dann im Prolog den 10. Platz einfahren konnte, schaffte ich es durch solide Rennläufe am Sonntag sogar auf den 7. Platz der Pro Kategorie.

Alpine Enduro Series Dolomiti Paganella 2019, Duo Men 2. Platz
Nach der 9 stündigen Reise zum Molveno See ging es Freitags morgens los zum Training. Zusammen mit Ex-Teamfahrer Marcell Frey starteten wir in der Duo Men Kategorie, bei welcher man zu zweit startet und die langsamere Zeit gewertet wird. Die insgesamt 8 Stages konnten wir nicht alle trainieren, grundsätzlich kann man jedoch die Stages als lang, schnell und extrem steinig bezeichnen. Nach durchwachsenen drei Stages lief es auf Stage 4 am Samstag erstmalig richtig gut. Auch Sonntags lief es ähnlich, einige Stürze auf Stage 6 kosteten uns hier einen richtig guten Lauf. Dennoch könnten wir nach 8 Stages die schöne Region Paganella mit einem 2. Platz verlassen.

Trailtrophy Breitenbrunn 2019, 3. Platz Men
Nach einer langen Fahrt ins Erzgebirge erwartete der mich ein langer Samstag mit sechs Stages. Diese waren sehr kräftezehrend, liefen aber gut. Nach Tag eins konnte ich mich auf dem 3. Platz wiederfinden.
Eine Nacht voller Regen lag jedoch vor uns, und auch während des Rennens am Sonntag sollte es nicht aufhören zu regnen… Auf den ebenso tretlastigen stages 7-12 fühlte ich mich sehr unwohl, dies führte auch zu Stürzen in Stage 9/11.
Dennoch konnte ich solider fahren als ich mich selbst einschätzte und hielt dadurch meinen 3. Platz. Einfach ein super Wochenende!

Nick auf Instagram Nick auf Facebook

 

Größten Erfolge:

Platz Rennen Ort Klasse Jahr
5. Enduro One Overall Pro Men 2018
9. Enduro One Wipperfürth Pro Men 2018
11. Enduro One Ochsenkopf Pro Men 2018
14. IXS Glemmride Saalbach-Hinterglemm Elite Men 2018
4. Lotto DH1 Bouillon Pro U19 2017
10. IXS GDC Winterberg Pro U19 2017
4. IXS GDC Thale Pro U19 2017
2. IXS RDC Overall Pro U19 2016
1. IXS RDC Gstaad Pro U19 2016
5. IXS GDC Thale Pro U19 2016
5. IXS RDC Winterberg U17 2015
4. IXS GDC / DM Todtnau U17 2015
2. Bayerische Meisterschaft Frammersbach U17 2015
4. IXS GDC Ilmenau U17 2015
2. IXS GDC Thale U17 2015
3. IXS RDC Winterberg U17 2014
2. Worldgames of MTB Saalbach-Hinterglemm U17 2014
4. Bayerische Meisterschaft Frammersbach U17 2014
1. ADAC DH Frammersbach U15 2013
3. Downhill am Inselsberg Bad Tabarz U15 2013

 

 


Von Nick für euch

Test: Shimano GR9 Flat MTB-Schuhe – Konkurrenz zum Schuhgiganten FiveTen?

Test: Pepi´s Tire Noodle – Die italienische Pannenschutz-Nudel


Instagram Bilder Nick Willner



Zum Instagram Profil >

HIBIKE Gravity Team Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.