Beitrag Tifosi

Laden HiLight: Tifosi Brillen mit „light-night-fototec“-Linsen

Egal in welcher Rad-Disziplin, fast keiner kommt an einer Brille oder Goggle vorbei. Die Augen werden dank einer Brille sicher vor Zugwind oder aufgewirbelten Steinen und Schlamm geschützt. Man behält den Durchblick auch bei schnelleren Fahrten, was den Spaßfaktor deutlich erhöht 🙂
Da ich im Alltag kein Brillenträger bin, weiß ich deutlich weniger über die perfekte Passform einer Brille als Leute die täglich Brillen tragen. Aber genau hier kann man sowohl von Kollegen als auch Kunden einiges lernen, was man beachten sollte, wenn es um den Brillenkauf geht. Zum Beispiel verstellbare Nasenpads (einstellbarer Nasensteg) oder verstellbare Bügel tragen erheblich zu einer sauberen Passform bei. Ausserdem sollte man auf die richtige Tönung für seine Einsatzzwecke achten.

Dieses mal soll es eine Brille mit abdunkelnden Gläsern werden…

Wer nur bei schönem Wetter fährt hat ganz andere Ansprüche als der Berufspendler, der auch im Dunkeln unterwegs ist. Für mich trifft alles zu. Ich pendle mit dem Rad auf die Arbeit und fahre Rad wenn ich die Zeit dazu finde, deswegen benötige ich von klar bis dunkel getönten Gläsern eigentlich alles. Meine Brille muss vielseitig sein.
Natürlich gibt es Brillen mit Wechselscheiben. In meiner Praxis hat sich gezeigt, dass das passende Glas nie zur Hand ist, wenn man es braucht oder man sich das Gefummel beim Scheibenaustausch sparen will und dann doch wieder mit der falschen Tönung unterwegs ist. Also fällt meine Entscheidung dieses Mal definitiv auf selbst abdunkelnde Gläser, das steht fest. Was bei mir erschwerend hinzukommt ist mein Brillenverschleiß. Ich hab es in einem schlechten Jahr schon auf 5 Brillen gebracht die ich verloren, verlegt oder mich drauf gesetzt habe – weswegen ich mir ein Preislimit von 100€ gesetzt habe. Für das Geld sollte eine anständige Brille doch zu bekommen sein?

Was, unter 100€ gibt´s doch keine Brille mit selbst-tönenden Scheiben?! Doch!

Wohl gibt es die! Sogar günstiger, nämlich in der tollen Auswahl bei Tifosi, da bin ich fündig geworden! Meine Wahl ist auf dieses Modell gefallen:

Tifosi Camrock Farbauswahl

Tifosi Camrock Farbauswahl

Bei Tifosi gibt es schon für 84,95€ UVP diverse Brillen mit den so genannten „light-night-fototec Linsen“, welche sich zuverlässig bei Sonneneinstrahlung abdunkeln. (Im HIBIKE Angebot kommt man mit schlappen 57,90€ mit der Tifosi Tyrant 2.0 light-night-fototec Brille in den Genuss solcher Linsen – kaum zu glauben).

Meine Wahl: Die Tifosi Camrock mit light-night-fototec

Ich habe mich für die Tifosi Camrock Brille entschieden, eine Full-Frame Brille mit der Rahmenfarbe „matte-black“ und Linsen „light-night-fototec“, welche sich bei Sonneneinstrahlung abdunkeln. Durch die justierbaren sowie hydrophilen Gummistücke an Bügel und Nase lässt sie sich perfekt anpassen und sitzt ausgesprochen gut, kein Verrutschen. Sie ist 31 Gramm leicht wodurch man auch keinen erhöten Druck auf der Nase verspürt. Die Augen werden gut vor Zugwind geschützt und die Linsen haben jeweils einen Entlüftungsschlitz welcher ein Beschlagen der Brille zuverlässig verhindert. Die komplette Verarbeitung wirkt sehr hochwertig für die Preisklasse.

Eine solide Schutzhülle in Form eines Harcase mit Reißverschluss und ein Brillentuch sind auch bei jeder Tifosi-Brille dabei.

Seit Monaten im Einsatz – hält die Brille was sie verspricht?

Mit meiner neuen Tifosi Brille bin ich also nun seit dem letzten Herbst unterwegs. Ich nutze sie ebenso zum Pendeln wie auch am Wochenende beim Enduro-fahren. Die light-night-fototec Linsen haben bis jetzt bei allen Bedingungen einen ausgezeichneten Job gemacht. Ich wurde weder von der Sonne zu stark geblendet noch hat sich die Brille in der Dämmerung oder nachts zu stark getönt. Wie sich die Gläser bei strahlendem Sonnenschein in den Alpen verhalten, kann ich leider noch nicht sagen, der nächste Bike-Trip steht erst noch an. Bei meiner bisherigen Erfahrung mit der Brille mache ich mir allerdings keine Sorgen, dass sie damit nicht klar kommt 🙂 .

Hier findest du alle Tifosi Modelle, mit abdunkelnden „light-night-fototec Linsen“:

Mein Fazit zu Tifosi

Tifosi bietet mit „light-night-fototec“ ausgezeichnete Linsen und sehr durchdachte Brillen. Tifosi bietet eine tolle, große Auswahl, für jeden Geschmack die richtige Brille und tolle Funktionen. Die Brillen haben viele kleine Extras und lassen sich perfekt an Nase und Ohren anpassen. Das Ganze gibt es zu absolut fairen Preisen. Tolle Preis-Leistung!
Wer also eine neue Brille sucht sollte sich auch mal bei Tifosi umschauen.

Kommt gerne bei uns im Laden in Kronberg vorbei und checkt selbst, wie die Brillen euch stehen, wie sie sitzen und lasst euch von der großen Tifosi-Auswahl inspirieren.

Viel Spaß auf den Trails mit euren neuen Brillen!

Über Tifosi

Auch wenn Tifosi italientisch klingen mag, ist es doch eine US-amerikanisch Marke im Bereich der Outdoorbrillen. Die Linsen von Tifosi Optics sind aus Polycarbonat, welches sowohl splitterfrei als auch kratzfest ist. Ein optimaler Schutz vor UVA/UVB-Strahlung versteht sich von selbst. Tifosi bietet leichte Rahmen aus besonderem Nylon Material gepaart mit Style und Funktion. Die Brillen punkten noch dazu mit lebenslanger Garantie bei Fehlern seitens des Herstellers, was bezeugt, dass man sich der guten Qualität verschrieben hat und davon selbst überzeugt ist.

Andreas Rumpf
Ein Beitrag von: Andreas Rumpf – HIBIKE Ladengeschäft Kronberg im Taunus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.