Logo
Lieferung nach: DE

Anmelden
Bestellstatus
BIKE SALE 🚲 bis zu 30% Rabatt + versandkostenfrei >

E-Bikes


Gutschein versandkostenfrei*

AG402/EABV-RFIS-B3KG




E-Bikes einfach online bestellen - Specialized, Trek, Haibike, Orbea, Santa Cruz Bikes online kaufen

HIBIKE Blog
Alles, was Du über E-Bikes wissen musst und eine Kaufberatung gibt es im HIBIKE-Blog >



*) Der Gutschein AG402/EABV-RFIS-B3KG gilt für den Versand von E-Bikes und Fahrrädern nach Deutschland. Der Gutschein kann nicht rückwirkend bei einer bereits aufgegebenen Bestellung eingelöst werden, ebenso ist Barauszahlung nicht möglich. Das Angebot ist gültig bis zum 31.03.2023 und nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

So geht’s: Deinen Einkauf in den Warenkorb legen. Anschließend im Warenkorb den Gutscheincode eintragen.



E-Bikes kaufen leicht gemacht in unserem Fahrrad-Online-Shop

Du willst ein neues Pedelec kaufen? Die volle Bandbreite und Auswahl der besten Hersteller? Willkommen in unserem E-Bike Shop!

Das E-Bike, auch Pedelec genannt, erfreut sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit. Aus den anfänglich klobig wirkenden E-Bikes wurden inzwischen innovative Fahrräder mit extrem vielfältigen Integrationsfähigkeiten und einem eleganten Design. Bei uns findest Du eine große Auswahl an E-Bikes und kannst so tolle Angebote miteinander vergleichen. Bei uns profitierst Du von einer Vielfalt an elektrischen Fahrrädern, ganz gleich in welchem Terrain Du dich am liebsten bewegst, oder welche Preisklasse Du anstrebst. Ob günstiges Pedelec für Einsteiger oder hochwertiges Luxus-E-Bike mit exklusiver Ausstattung, profitiere von unseren günstigen Preisen und der großen Auswahl der Top Fahrradmarken: Trek, Specialized, Haibike, Orbea, Santa Cruz und viele mehr! Vertraue den vielen positiven Trust Pilot Bewertungen und Du hast die Möglichkeit, Dein neues Fahrrad z.B. mit Leasing zu kaufen.

Wenn Du auf der Suche nach einem neuen E-Bike bist, aber noch nicht genau weißt, welches das Richtige ist, bist Du in unserem E-Bike-Shop genau richtig. Bei uns findest Du die unterschiedlichen Pedelec-Kategorien inklusive detaillierten Informationen zum jeweiligen Fahrradtyp. Finde das zu Dir passende Fahrrad:

Das E-Bike Einsatzgebiet: Wald, Straße oder beides?

Welche Wege willst Du mit Deinem neuen Elektrofahrrad fahren? Bist Du ausschließlich auf befestigten Straßen unterwegs, solltest Du Dir City/Trekkingbikes und Rennräder ansehen. Für alle, die ausschließlich auf schmalen Pfaden im Wald unterwegs sind, ist ein Mountainbike die passende Kategorie. Du fährst sowohl im Wald, als auch auf der Straße? Dann sieh Dir gerne unsere Gravelbikes an!

Die verschiedenen E-MTB Typen Beispiel für ein E-MTB – Specialized Levo
Die Kategorie der E-Mountainbikes weißt eine Vielzahl an Unterkategorien auf. Denn Mountainbiken kann heißen, gerne breite Waldwege und lange Strecken zu fahren, aber auch ruppige, wurzelige, enge Trails. Zumeist basieren Mountainbikes mittlerweile auf 29“ Laufrädern. Kleinere Fahrer profitieren jedoch auch von 27.5“ Rädern. Desto mehr Du Dich ins Gelände wagst, desto eher wirst Du Federung an Front und Heck bevorzugen. Solltest Du nur selten auf wirklich unebenen Wegen unterwegs sein, oder die Challenge bergab suchen wollen, macht auch ein E-Hardtail mit ausschließlicher Frontfederung für Dich Sinn. Die Sitzhaltung kann je nach Radtyp aufrechter oder gestreckter ausfallen. Was die Motoren angeht, werden in den meisten Mountainbikes sehr kraftvolle und ausdauernde Motoren, beispielsweise von Bosch, Brose, Fazua, Shimano oder Yamaha, verbaut. Dies hilft bei langen und technischen Anstiegen im Gelände. Entdecke die Unterschiede der E-MTB‘s in den folgenden Kategorien unseres E-Bike Shops online:

Elektrische City- & Trekkingbikes Beispiel für ein elektrisches Trekkingbike von Specialized
E-Trekkingräder sind die Allrounder unter den klassischen Straßenbikes. Die elektrischen Bikes eignen sich für kleinere Touren mit waldigem Untergrund, aber auch für städtische Radwege. Cityräder und Trekkingräder unterscheiden sich kaum voneinander. Ein Cityrad hat oftmals eine etwas spritzigere Geometrie und eignet sich damit für schnelle Antritte und kurze Strecken in der Stadt. Etwas komfortabler und für längere Fahrten designed, sind hingegen elektrische Trekkingbikes. Die Bereifung ist meist wenig profiliert, dafür aber deutlich breiter als bei Rennrädern. Die Motoren solcher E-Bikes sind meistens etwas weniger kraftvoll als bei Mountainbikes. Vielmehr wird ein hoher Wert auf eine angenehme und natürliche Beschleunigung gelegt. Entdecke hier im E-Bike Shop:

Das elektrische Roadbike: E_Rennrad
Beispiel für ein Rennrad Rennräder, die Kategorie der schmalen Reifen. Das klassische Rennrad ist für schnelle Fahrten auf der Straße gemacht. Die Sitzposition auf dem E-Rennrad ist sehr sportlich nach vorn geneigt. Viel Gewicht liegt auf den Armen, der Rennradlenker bietet aber mehrere Griffmöglichkeiten, um je nach Straßensteigung die Haltung zu ändern. Generell gibt es sehr aerodynamische Rennräder, und solche die eher für das Berghochfahren geeignet sind. Beide versuchen jedoch ein möglichst geringes Gewicht auf die Waage zu bringen. Daher werden meist auch kleine und leichte Motoren und Batterien verbaut. Entsprechend geringer fällt die elektrische Unterstützung aus. Für Dich als Rennradfahrer haben wir in diesem Shop:

Für wen eignet sich ein E-Gravelbike?
Beispiel für ein E-Gravelbike von Kona E-Gravelbikes gleichen optisch sehr stark dem klassischen Rennrad. Dabei sind Gravelbikes dafür ausgelegt auch im Wald, auf Feldwegen und vor allem auf Kies gefahren zu werden. Sie haben bessere Dämpfungseigenschaften als Rennräder, sowie breitere und profilierte Reifen. Interessiert? Bei uns findest Du bereits eine Auswahl an E-Gravelbikes:

E-Lastenräder Beispiel für ein E-Cargobike von Urban Arrow
Lastenräder oder auch Cargobikes sind praktische E-Bikes. Mit einer großen Transportfläche eignen sie sich optimal für die alltäglichen Einkäufe, oder auch als Ersatz für den Kinderanhänger. Dank der starken Motorunterstützung, fahren sich E-Lastenräder auch berghoch sehr locker. Finde sie hier in unserem E-Bike Shop:

Welcher E-Bike Typ bist Du?

Natürlich lassen sich auch Sportler und Sportlerinnen in unterschiedliche Klassen einteilen. Entsprechend fällt die Wahl des Fahrradtypes aus. Es gibt grob gesehen folgende Typen:

  • Genuss- und Alltagsradler/innen
  • Freizeit-/Hobbyfahrer/innen und Pendler
  • Sportlicher Radfahrer/innen

Für sportliche und wettkampforientierte Radfahrer/innen
Zu dieser Kategorie kannst Du Dich zählen, wenn Radfahren mehr als nur ein Hobby für Dich ist. Training und Leistungssteigerung stehen bei Dir im Vordergrund. Besonderen Wert wirst Du daher auf Rahmenmaterialien, wie leichte Carbon-Werkstoffe, die Ausstattung mit Leichtbauteilen und hochwertige, zuverlässige Komponenten legen. Genau deswegen werden hier meist auch die leichtesten und leistungsstärksten Motoren verbaut.

Pendler und Hobbyfahrer/innen
Als Hobby-Radfahrer/innen bist Du für die gemütlichen Runden zu begeistern. Je nach Einsatzzweck solltest Du besonders auf Komfort und Haltbarkeit Wert legen. Lange Zeit viel Spaß auf dem Bike haben, ist das Ziel. Natürlich spielt hier auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine große Rolle. Als Hobbyfahrer/in benötigst Du aber keine Hochglanz Anbauteile, Leichtbau und Aerodynamik. An diesen Punkten kannst Du sicherlich ein paar Euro sparen.

Genuss- und Alltagsbiker/in
Hierzu darfst Du Dich zählen, wenn Du Dein E-Bike vor allem im alltäglichen Einsatz nutzt. Du fährst damit zum Einkauf oder zu Freunden. An freien Tagen fährst Du vielleicht auch mal eine Fahrradtour zum See oder am Fluss entlang. Dein E-Bike sollte eine gute Kombination aus geringem Gewicht und großer Akkukapazität besitzen. Der Antrieb muss nicht extrem dynamisch sein, sondern sollte sich natürlich anfühlen. Das Fahrrad sollte für Dich besonders komfortabel und einfach in der Handhabung sein. Preis-Leistung spielt natürlich eine große Rolle!

 
AJAX Loader Icon