Nav
Nav
 
Logo
Warenkorb
Lieferung nach: DE

Anmelden
Bestellstatus

Vorbauten

Vorbau fürs Fahrrad

Beispiel für einen Vorbau mit 31,8mm Klemmung von Syntace Der Fahrrad Vorbau ist ein extrem wichtiges Teil an Deinem Fahrrad, egal ob Rennrad, Mountainbike, Trekkingbike, E-Bike oder Kinder-Fahrrad. Er verbindet den Lenker mit dem Hauptrahmen und durch verschiedene Längen und Winkel lässt sich die Sitzposition entscheidend verändern.

Zu beachten ist das es vier Kenngrößen für einen Vorbau gibt:

  • Durchmesser des Gabelschafts
  • Durchmesser der Lenkerklemmung
  • Länge und
  • Winkel/Höhe

Wir unterscheiden 3 Vorbau Typen:

Ältere Varianten: Vorbauten mit Spreizkonus (Schaft)

Vorbauten mit Spreizkonus oder Schrägkonus werden in den Gabelschaft gesteckt. Sie haben den Vorteil, dass sich die Höhe des Lenkers stufenlos einstellen lässt und der Vorbau demontiert werden kann, ohne den Steuersatz zu lösen. Die Höhenverstellung ist bei einem Schaftvorbau sehr einfach: Der Schaft lässt sich, ohne den Steuersatz lösen zu müssen, raus ziehen. Genau das kann aber zu Problemen führen, die Hebelkräfte (Biegung) werden zu groß, das Material des Rohres wird überlastet, wird ermüden und kann direkt über dem Steuerlager abbrechen! Diese Vorbauten werden heute kaum noch verwendet.

Ahead Vorbau

Ahead-Vorbauten sind Vorbauten die von außen den Gabelschaft umfassen und durch Schrauben geklemmt werden. Voraussetzung: Gabelschaft ohne Außengewinde.
Die Höhenverstellbarkeit des Lenkers ist umständlicher als bei Schaftvorbauten (Spreizkonus) und kann nur bei einem entsprechend langen Gabelschaft über Spacer erreicht werden. Um darüber hinaus die Sitzposition weiter zu verändern, gibt es die Vorbauten in verschiedenen Längen und Winkeln. Vorteil ist hier eine deutlich steifere Verbindung zwischen Lenker und Gabel!

Direct-Mount Vorbau

Diese Vorbauten sind Standard bei Downhill-Bikes. Der Vorbau passt nur auf Doppelbrückenfedergabeln, da er keinen Kontakt zum Gabelschaft hat, sondern entweder auf der oberen Brücke festgeschraubt wird, oder aber in der Brücke bereits seriell enthalten ist. Das heißt, Brücke und Vorbau sind ein Teil. Vorteil hier ist klar: Der Direct-Mount Vorbau ist deutlich steifer als sein Ahead-Kollege.

 
AJAX Loader Icon