Nav
Nav
 
Logo
Warenkorb
Lieferung nach: DE

Anmelden
Bestellstatus
Versandkostenfrei

Wilier Cento10NDR 28" Rennrad Rahmenkit glossy Mod. 2020

inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei nach DEzzgl. Versandkosten.

Farbe

Anzahl
IN DEN WARENKORB
Art.
Hersteller-Art.
Varianten
Gr. XS blue/red matt 3.500,00€ 18696574
Gr. XS black/red matt 3.500,00€ 18696575
Gr. XS black/matt 3.500,00€ 18696576
Gr. XS black/white matt 3.500,00€ 18696577
Gr. XS ramato 4.700,00€ 18696578
Gr. S blue/red matt 3.500,00€ 18696579
Gr. S black/red matt 3.500,00€ 18696580
Gr. S black/matt 3.500,00€ 18696581
Gr. S black/white matt 3.500,00€ 18696582
Gr. S ramato 4.700,00€ 18696583
Gr. M blue/red matt 3.500,00€ 18696584
Gr. M black/red matt 3.500,00€ 18696585
Gr. M black/matt 3.500,00€ 18696586
Gr. M black/white matt 3.500,00€ 18696587
Gr. M ramato 4.700,00€ 18696588
Gr. L blue/red matt 3.500,00€ 18696589
Gr. L black/red matt 3.500,00€ 18696590
Gr. L black/matt 3.500,00€ 18696591
Gr. L black/white matt 3.500,00€ 18696592
Gr. L ramato 4.700,00€ 18696593
Gr. XL blue/red matt 3.500,00€ 18696594
Gr. XL black/red matt 3.500,00€ 18696595
Gr. XL black/matt 3.500,00€ 18696596
Gr. XL black/white matt 3.500,00€ 18696597
Gr. XL ramato 4.700,00€ 18696598
Gr. XXL blue/red matt 3.500,00€ 18696599
Gr. XXL black/red matt 3.500,00€ 18696600
Gr. XXL black/matt 3.500,00€ 18696601
Gr. XXL black/white matt 3.500,00€ 18696602
Gr. XXL ramato 4.700,00€ 18696603
Bitte wähle eine Variante.

Ride faster - ride further

Ein Rennrad, das die ultimative Balance zwischen Perfomance und Komfort bietet. Mit dem Cento10NDR kannst du dank seiner besonderen Ausdauergeometrie und dem ACTIFLEX-System schneller und weiter fahren. Das neue Konzept aus dem Hause Wilier wurde entwickelt, um Vibrationen am Hinterbau sowie Stöße zu absorbieren, die durch unebene Fahrbahnen entstehen.

Das Race-Endurance Bike mit ACTIFLEX-Dämpfung

Auf der Suche nach dem Racing-Komfort

Der Rennradmarkt entwickelt sich weiter. Neue Anwender nähern sich der Welt der Performance-Zweiräder mit Absichten, die sich von denen des reinen Leistungssports unterscheiden: Komfortablere Geometrien, Räder mit breiteren Reifen, Scheibenbremsen, die Lust an langen und stressfreien Fahrten. Mit anderen Worten: die Verbindung von Ansprechverhalten, Performance, Leichtigkeit, Agilität und Komfort. All diese Aspekte, die bis dahin zu völlig anderen Fahrrad-Visionen und einem anderen Fahrrad-Erleben gehörten, haben wir im Cento10NDR zusammengefasst. Mit der Entwicklung des 2014 begonnenen Projektes ACTIFLEX hat Wilier ihre typische Racing-DNA in die Endurance-Welt eingebracht.

ACTIFLEX

ACTIFLEX ist das Herz des Cento10NDR Rahmens. Dabei handelt es sich um eine spezielle Verbindung zwischen Sattelrohr und Hinterbaustreben. Mit einem Aluminium-Link und einem sorgfältig bemessenen Ableitsystem aus Technopolymer kann Wilier dem Hinterrad einige Millimeter an Auslenkung ermöglichen. Die Torsionsfestigkeit aus dem Aluminium-Link ist vergleichbar mit derjenigen von herkömmlichen Carbon-Monocoque-Streben, trotz der vorhandenen Gelenke. Eine Steifigkeit, die dem Rahmen Race-Performance verleiht, aber es dem Hinterrad gleichzeitig ermöglicht, sich bei Fahrbahnunebenheiten in vertikaler Richtung zu bewegen. Mit dem Link verbunden ist das Ableitsystem, das die Hinterbaukinematik stabilisiert. Dieses spezielle Technopolymer verfügt über herausragende mechanische Eigenschaften, hohem Schutz gegen wetterbedingte Einflüsse und kann bei Temperaturen zwischen -40 °C und +150 °C eingesetzt werden. Das Ableitsystem gibt es in drei verschiedenen Farben für drei unterschiedliche Dichten. Dies erlaubt es, ACTIFLEX bestmöglich auf das Fahrergewicht bzw. auf das üblicherweise befahrene Gelände abzustimmen.

Vollständige Integration

Das ausgeklügelte Design des Steuerrohrs mit der speziellen Form der Lager ermöglicht es, bis zu drei Kabelhüllen vollständig im Inneren des Rahmens zu verlegen. Diese drei Kabelhüllen führen in das Steuerrohr dank "Alabarda", "Stemma" und "Barra", der neuen Lenker-/Vorbaueinheit, die darin die Züge der Brems-/Schalteinheit aufnehmen und sie innerhalb des Steuerrohrs mit dem richtigen Winkel ausrichtet. Folglich hat das Rad bei einer elektromechanischen Übertragung in Kombination mit Scheibenbremsen keine außenliegenden Hüllen - ein äußerst aufgeräumtes Erscheinungsbild für das Cento10NDR.

Aerodynamik

Der Rennrahmen Cento10NDR geht hervor aus dem Cento10AIR, ihrem hochwertigen leichten und aerodynamischen Bike. Wie beim Cento10AIR ist das neue Produkt aus dem Hause Wilier nach den Regeln von NACA-Low-Speed entwickelt worden, den Algorithmen für die Luftfahrt, durch die die Rohre des Rahmens mit der höchstmöglichen aerodynamischen Effizienz bemessen werden können. Die NACA-Algorithmen werden von einem weiteren wichtigen Konzept der Aerodynamik begleitet: der Kamm'schen Theorie. Denn alle Profile haben einen Kammtail. Durch diese Lösung lässt sich Gewicht einsparen und die Steifigkeit erhöhen, ohne die Aerodynamik des Rohrs selbst zu beeinträchtigen.

Maximale Vielseitigkeit mit der Dual Brake Technology

Cento10NDR ist das erste Rennrad, bei dem Rahmen und Gabel mit zwei verschiedenen Bremstypen ausgestattet werden können: 160-mm-Scheibenbremsen mit Steckachsen und Bremsscheibe oder Direct-Mount-Felgenbremsen mit herkömmlichen Schnellspannern. Diese Lösung erweitert die beim Cento10NDR möglichen Konfigurationen, sodass der Rahmen immer bereit ist für ein mögliches Upgrade der Bremsgruppe. Gabel und Hinterbau sind so dimensioniert, dass sie eine erhöhte Reifenfreiheit bieten: Die Möglichkeit, Reifen bis zu 28 mm Breite bei Direct Mount oder bis zu 30 mm bei Scheibenbremsen zu verwenden.

Ausgewogenes Design

Das ausgewogene Design vermittelt bei allen Rahmengrößen dasselbe Fahrgefühl. Die Rohrabschnitte bei den verschiedenen Rahmengrößen sind unterschiedlich, um sicherzustellen, dass Steifigkeit, Komfort und Fahreigenschaften bei jeder Rahmengröße identisch sind.

Geometrien

Die Rahmengeometrie spielt eine wichtige Rolle, wenn man von Endurance-Bikes spricht. Wenn Wilier dem Cento10NDR Fahrer den höchsten Racing-Komfort bieten will, müssen sie neue Proportionen zwischen den Rohren des Rahmens verwenden. Sie haben eine geringfügig kürzere Sitzposition (der Reach ist verglichen mit Bikes mit herkömmlichen Racing-Geometrien kleiner) bzw. eine höhere Sitzposition (ein größerer Stack gegenüber den Racing-Geometrien). Diese Reach&Stack-Kombination erlaubt eine bequeme Position, ohne Spacer zwischen Vorbau und Rahmen zu verwenden. Wie oft sieht man Fahrer, die mit reinen Racing-Bikes mit Spacern von mehreren Zentimetern am Lenker fahren? Mit dem Cento10NDR ist jetzt die Gesamtoptik des Bikes harmonisch, proportioniert, ausgewogen - und dennoch "Racing-like". Die Reach&Stack-Grafik zeigt die korrekte Position der sechs Rahmengrößen von Cento10NDR (Linie "celeste") im Verhältnis zu den anderen Rahmen von Wilier Triestina der letzten Jahre.

Achtung: Die Abbildung kann von der Ausstattungsliste abweichen

Spezifikation

SpezifikationBeschreibung
RahmenCarbon Monocoque 60TON + S.E.I. FILM
GabelCarbon Monocoque 60TON
SteuersatzFSA Custom Bearings
SattelstützeRitchey Pro Carbon 27.2mm
Laufradgröße28"

Eingesetzte Technologien

In diesem Kapitel erläutern wir die Technologien, die der Hersteller bei diesem Produkt einsetzt.

Verbessern Sie ihre Haltung im Sattel mit Accu-Fit
Die optimale Sitzposition ist bekanntermaßen eines der wichtigsten Themen bei Radfahrern, insbesondere bei Wettkämpfern und Langstreckenfahrern. War es in der Vergangenheit bei Stahlfahrrädern relativ einfach, die Länge der Rohre zu messen, so wurde mit den Jahren und mit der Einführung von Sloping-Geometrien die Festlegung der Maße immer komplexer. So kamen zu den üblichen Werten (Höhe, Länge und Winkel) noch Daten für Reach & Stack hinzu, horizontale und vertikale Werte für den Abstand zwischen der Tretlagermitte und der Lenkervorbaumitte.

Aber moderne Räder, wie das Wilier Zero SLR, das Cento10PRO und das Cento10NDR haben die Komplexität der Messung noch weiter gesteigert. Es handelt sich dabei um vollständige komplexe Systeme, die sich durch die Kombination von Rahmen, Spacern und Monocoque-Lenkern ergeben. Beim Kauf ist es daher wichtig, die Größe jedes einzelnen Fahrradelements auf Basis der eigenen Physiognomie zu kennen. Als Hersteller von Rahmen und Monocoque Lenkern haben wir der Rahmenvermessung einen neuen Wert hinzugefügt, der die Länge des Steuerrohres und die Abmessungen des Monocoque-Lenkers kombiniert.

Diese ACCU-FIT genannte Koordinate bestimmt den Abstand zwischen der Mitte des Tretlagers und dem Handstützpunkt in der Mitte des Lenkers. Es ist klar, dass es für jedes Modell so viele Koordinaten gibt, wie es Rahmengrößen gibt, multipliziert mit der Anzahl der Lenker und der Konfiguration der Spacer.

Lieferumfang

  • 1 x Wilier Cento10NDR 28" Rennrad Rahmenkit (siehe Artikelbeschreibung für Details)
  • inkl. Gabel, Steuersatz und Sattelstütze
Preisalarm!
Fehler gefunden?
Es bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
Versandkostenfrei
Wenn Du die­ses Produkt kaufst, sen­den wir Dir Deine ganze Lie­ferung ohne Versand­kosten.
(Das Angebot gilt nur für Lie­ferung nach Deutschland.)
AJAX Loader Icon