E-Bike Fehlercodes Yamaha

Yamaha E-Bike Fehlercode: Was tun?

Falls dein E-Bike mit Yamaha-Antrieb einen Fehlercode anzeigt, empfehlen wir dir, als Erstes einen Neustart, indem du das Fahrrad aus- und danach wieder einschaltest. Falls dies nicht hilft, schau dir unsere Fehlertabelle an: Einige kleinere Probleme können ohne weitere Hilfe behoben werden, bei anderen Fehlercodes musst du dein E-Bike in eine Fahrrad-Werkstatt bringen.

Was bedeutet der Yamaha E-Bike Fehlercode?

In der nachfolgenden Tabelle haben wir alle Yamaha-Fehlercodes zusammenfassend in eine Tabelle gestellt. Neben den Fehlercodes findest du hier jeweils Ursache und Lösungsvorschlag.

Yamaha Fehlercodes

Fehlercode Ursache Behebung
12 Kommunikation mit Display abgebrochen

1. Den Display-Steckverbinder kontrollieren.
2. Besteht der Fehler weiterhin, wende dich an deinen Fachhändler.

13 Kommunikationsdaten zum Display fehlerhaft bringe dein Rad zu einem Fachhändler
31 Keine Kommunikationssignale bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Gelöst bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Kurzgeschlossen bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Kabeldefekt zwischen Drehmomentsensor und Controller bringe dein Rad zu einem Fachhändler
32 Kabeldefekt zwischen Spule und Leiterplatte (Wackelkontakt: Kabel fast gelöst) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
33 Anormale Ruhespannung bringe dein Rad zu einem Fachhändler
34, 35 Anormale Spannung (im Betrieb erkannt / Spannung konstant hoch) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
36 Anormale Spannung (im Betrieb erkannt / Weiteres) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
37 Anormale Spannung (im Niedergeschwindigkeitsbetrieb erkannt) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
38 Drehmomentsensor oder Tretkurbelsensor defekt bringe dein Rad zu einem Fachhändler
39 Kurzgeschlossen oder Tretkurbelsensor defekt bringe dein Rad zu einem Fachhändler
61 Anormale Spannung des Sensors für U-Phasenstrom mit Motor im Ruhestand bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Anormale Spannung des Sensors für W-Phasenstrom mit Motor im Ruhestand bringe dein Rad zu einem Fachhändler
62 Überstromzufuhr an U-Phase des Motors bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Überstromzufuhr an V-Phase des Motors bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Überstromzufuhr an W-Phase des Motors bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Anormale Spannung an U-Phase des Motors bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Anormale Spannung an V-Phase des Motors bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Anormale Spannung an W-Phase des Motors bringe dein Rad zu einem Fachhändler
63 Datenlesefehler bringe dein Rad zu einem Fachhändler
66 Externer Speicherdaten-Fehler bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  EEPROM-Fehler bringe dein Rad zu einem Fachhändler
64 Erfasste Leiterplattentemperatur zu niedrig (–20 °C) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Erfasste Leiterplattentemperatur zu hoch (125 °C) (einschl. DC-Schaltung) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Sensor fast von Leiterplatte gelöst bringe dein Rad zu einem Fachhändler
67 2 Kabel gelöst bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Gelbes Kabel gelöst (U-Phase) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Blaues Kabel gelöst (V-Phase) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Weißes Kabel gelöst (W-Phase) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
68 Gelöst oder Kabel kurzgeschlossen bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Schwarzes Kabel kurzgeschlossen bringe dein Rad zu einem Fachhändler
71 Akkudaten werden nicht korrekt empfangen bringe dein Rad zu einem Fachhändler
73 Erfasste Spannung zu hoch (45 V) bringe dein Rad zu einem Fachhändler
74 Interner Systemfehler bringe dein Rad zu einem Fachhändler
79 Anormaler DC-Strom bringe dein Rad zu einem Fachhändler
Geschwindigkeitssensor gelöst bringe dein Rad zu einem Fachhändler
  Kommunikationsfehler zwischen Antriebseinheit und Akku bringe dein Rad zu einem Fachhändler

25 thoughts on “Yamaha E-Bike Fehlercode: Was tun?

    1. Hi Mike,
      bei Fehlercode 61 handelt es sich laut unserer Liste um Problem mit der Stromspannung am Controller, hier ist es leider notwendig dein Rad zu einem Fachhändler zu bringen um zu überprüfen, ob der Controller gewechselt werden muss.

      Beste Grüße
      Luca – HIBIKE Marketing

  1. Ich habe ein Problem beim Wechsel der Unterstützungsmody: ich fahre im Standard den Hügel hoch. Ober schalte ich wieder auf Eco zurück – und habe dann erstmal keine Unterstützung!? Nach etwa 20-30 Pedalumdrehungen schaltet dann die Unterstützung (endlich) ein.

  2. Hallo
    Habe auch Haibike Allmt 7 Interface X.
    Motor schaltet aus .
    Tacho blinkt.
    Nach Reset geht das Problem nach unregelmäßigen Muster weiter.
    Wie bei Frank.
    Kopplung mit Handy nicht möglich
    Beim Verkäufer kein Interesse an Service oder Reperatur etc….
    Das war mein Wunschbike.Habe lange darauf gewartet und in ganz Deutschland und Österreich versucht das Bike zu bekommen.
    Bitte um Adresse an die man sich wenden kann.
    Jens

  3. Hi seid gestern Display geht aus mit err 73 . Kann evtl das Display auch defekt sein und mir ein fehler code zeigen ? motor wurde letzte jahr erst ausgetauscht Kann ja nicht schon wieder defekt sein . Heute kurz gefahren da gin es für paar Minuten danach wieder Ausfall des Display mit err 73 . Nur probleme mit haibike sduro fullnine 3.0 und das bike ist grad mal 2 1/2 jahre alt und was an Reparaturen es schon hatte , was garnicht sein darf in den Massen .

    1. Hi,
      wie unserer Fehlertabelle zu entnehmen, scheinen hier die erfassten Spannungswerte zu hoch zu sein. Ich würde daher auf einen defekten/fehlerhaften Akku tippen. Wurde dieser bei deinem Rad schonmal getauscht? In jedem Fall würde ich den Hersteller und/oder deinen Fachhändler mit der Lösung des Problems beauftragen. Dieser kann im Zweifelsfall auch einen Ersatzakku anfordern.

      Beste Grüße
      Luca – HIBIKE Marketing

    2. Danke für die Antwort. Jetzt ist selten die Störung 73 , aber jede 2 -3 Minuten die 68 . Kann es sein das doch nur 1 Kabel defekt ist , der mir deshalb 73 und jetzt öfters 68 anzeigt ?

  4. Ich habe einen externen Sigma Ride Fahrradcomputer gekoppelt. Dieser zeigt seit neuestem nach einer gewissen Zeit ein viel zu hohe KM-Anzahl an (zB 947,6, 999,9, etc) anstatt der tatsächlich gefahrenen.
    Zudem hatte ich 2 x hintereinander die Meldung E-Bike fehler angezeigt bekommen und es gab keine Unterstützung mehr. Nach dem Aus- und Einschalten hat es wieder funktioniert.
    Kennt einer dieses Problem?
    Haibike AllMtn 7, Yamaha PW-X3 Motor

    1. Hallo Hans,
      diesen Fehler haben wir beim gleichen eBike mit einem Sigma ROX Evo 11.1.
      Sigma tauschen hat nix gebracht. Wir haben jetzt Sigma über deren Homepage kontaktiert.
      Gruss
      Oliver

      1. So, Sigma wollte die FIT-Dateien zum Nachschauen und haben noch eine Datei zum Zurücksetzen auf Version 2.06 mitgeschickt…schau’n mer ‚mal, ob’s hilft … 🙂

    2. Ich hab seit ca. einer Woche das gleiche Bike und meins schaltet sich auch von selbst ab. Mal nach 1 Minuten, mal nach 3, mal nach 5. Kein Muster erkennbar.
      Konnten Sie das Problem lösen und wenn ja, woran hat es gelegen?

      1. Hallo,
        per Ferndiagnose lässt sich dieses Problem leider nicht lösen. Hier könnte ein simpler Wackelkontakt, ein defektes Kabel oder etwas ganz anderes der Grund sein. In diesem Fall würden wir dir empfehlen, dein Bike nochmal zu deinem Fachhändler zu bringen. Ein solches Problem sollte ohne Probleme im Rahmen der Garantie repariert werden.

        Beste Grüße
        Luca – HIBIKE Marketing

  5. Wenn ich am Display die Uhrzeit einstelle, funktioniert diese, bis ich das Display vom Strom nehme. Wenn ich das Display wieder in Betrieb nehme, zeigt es immer 11.00 Uhr. Was stimmt da nicht (mehr)?

    1. Hi,
      bei solchen Problemen ist eine Ferndiagnose leider meist schwer möglich. Wir möchten dir daher nahelegen, dein Bike zu einem Fachhändler in der Nähe zu bringen. Dieser kann dir sicherlich behilflich sein.

      Beste Grüße
      Luca – HIBIKE Marketing

    2. Dasselbe hatte ich auch, drum kann ich dir jetzt helfen: keine Knopfbatterie (im Display) eingesetzt!
      Und ja: ich find’s auch ärgerlich dass dies nicht zur Auslieferungsausstattung gehört!

    3. Das tritt auf, wenn die im Displaygehäuse befindliche Knopfzelle nicht mehr genügend Spannung hat oder (jetzt nicht lachen), wenn keine Knopfzelle eingebaut worden ist!? War bei mit der Fall, der Einbau der Knopfzelle war einfach vergessen worden.

    1. Hi,
      der ER 71 tritt häufig auf, wenn die Stromverbindung zum Akku kurzzeitig durch Erschütterungen oder ähnliches unterbrochen wird. Im Normalfall, sollte sich dieser Fehler durch einen einfachen Neustart deines Bikes beheben lassen. Sollte der Fehler erneut auftreten, kontaktiere bitte einen Fachhändler.

      Beste Grüße
      Luca – HIBIKE Marketing

  6. Hallo, bei meinem Trekking 5 Low sind die Unterstützungsmody vertauscht. Bei Eco plus habe ich am meisten
    Unterstützung.Bei High am wenigsten .Wo liegt der Fehler ?

    1. Hi,
      das klingt ja mal nach einem außergewöhnlichen Fehler. Kontaktiere in jedem Fall den Händler, bei dem du das Rad gekauft hast. Dieser kann dir bei der Fehlerbehebung sicherlich behilflich sein.

      Beste Grüße
      Luca – HIBIKE Marketing

    1. Hi,
      ggf. kann es sein, dass das 6 Ampere Ladegerät eine zu hohe Stromstärke ausgibt, die für den Ladevorgang deines E-Bikes nicht vorgesehen ist. Ist das Ladegerät 6 Ampere Ladegerät offiziell für das E-Bike zugelassen? Ist das nicht der Fall, möchten wir dir in jedem Fall empfehlen, dein E-Bike immer mit dem mitgelieferten Netzteil zu laden, da sonst langfristig Defekte am Akku oder anderen Bauteilen entstehen können.

      Beste Grüße
      Luca – HIBIKE Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.