Tag Archives: Funktionsbekleidung

Richtig Kleiden beim Fahrradfahren im Winter - das 3-Lagen Prinzip

Richtig kleiden bei Wind und Wetter – Gewusst wie!

Das 3-Lagen-Prinzip

Draußen wird es zwar kälter, doch vom Radfahren hält uns das trotzdem nicht ab! Ganz im Gegenteil: Die Wälder und Straßen sind nicht mehr so voll, die Trails werden oft viel interessanter und durch den Matsch zu fahren bringt ordentlich Fun!
Damit durch Nässe und Kälte der Spaß am Biken nicht verloren geht, ist neben der Wahl der richtigen Bekleidung wichtig zu wissen, wie man die einzelnen Teile kombiniert. Wir erklären euch das 3-Lagen-Prinzip und zeigen euch, wie ihr im Herbst und Winter richtig gekleidet seid, ganz ohne zur frieren.

Weiterlesen

beitragsbild Handschuhe Gore

Test: GORE Bike Wear Power Trail Windstopper® Light Handschuhe

Da wir als Bikepacker gerne auch mal bei ungemütlichem Wetter und unangenehmeren Temperaturen unterwegs sind, wie ihr in unseren Beiträgen hier im Blog schon lesen durftet, haben wir uns intensiv mit dem Thema Fahrradhandschuhe beschäftigt. Gerade wenn wir im Herbst oder Frühjahr bei kälteren Temperaturen unterwegs sind oder es morgens noch frisch ist, können gute Handschuhe die Finger retten. Auf der anderen Seite möchten wir nicht alle paar Meter unsere Handschuhe wechseln müssen. Wir suchten also nach einem Allrounder, einem leichten, aber doch warmen Handschuh eben. Unsere Wahl fiel auf die GORE Power Trail Windstopper Handschuhe von GORE Bike Wear.
Weiterlesen

beitrag Gore Shakedry Jacke

Test: Die GORE Bike Wear One 1985 Shakedry Jacke

Die GORE Bike Wear One 1985, eine der neuen Gore-Tex® Shakedry Jacken, verspricht  einiges und hat bei ihrer Neuvorstellung in der Tat für Aufruhr gesorgt. Wie der Name Shakedry bereits sagt, versteht man darunter so etwas wie „schütteln und trocken“. Ich bin sehr gespannt die Shakedry auf die Probe zu stellen. Kann GORE Bike Wear´s ultimative Regenjacke wirklich das was sie uns verspricht?

Weiterlesen

Assos Innenhose Beitrag

Fahrradhose im Test: Assos H.rallyinnerShorts – eine Allround-Sitzpolster-Innenhose?

Die Assos Rally Innershorts Woman Unterziehhose mit S7 Sitzpolster

Hinweis: Für Herren gibt es quasi eine identische Hose mit Herren-Sitzposter, die Assos H.rallyBoxer S7 Innenhose.

Eine Bike-Hose mit einem guten Sitzpolster ist eins der wichtigsten Kleidungsstücke auf dem Fahrrad, denn nichts ist schmerzhafter als langes Sitzen auf dem Sattel mit einem schlechten Polster. Als ich mich auf die Suche nach einer neuen Unterziehhose machte, wollte ich also nicht unbedingt auf den Preis achten, es sollte eine wirklich gute Innenhose mit einem wirklich guten Sitzpolster sein. Da Assos einer der Top-Hersteller von Fahrradbekleidung ist und die Polster einen sehr guten Ruf haben, fiel meine Wahl also auf die speziell für Frauen entwickelten H.rallyinnerShorts. Die Hose verspricht viel: Größtmöglichen Tragekomfort, leicht, atmungsaktiv und ultra-bequem. Viele Gründe, um der Innenhose einen ausgiebigen Test zu widmen. Ich bin gespannt! Weiterlesen

Endura_Logo

Endura Schulung – Ein Einblick in die 2017er Kollektion

Arne von Endura hat uns besucht, um uns über die Neuheiten aus dem Hause Endura auf den neuesten Stand zu bringen.
„Die Schotten können nur Regen“ wird gerne gesagt. Aber sie können nicht nur Regen verdammt gut. Die schottische Bekleidungsmarke Endura (gegründet 1992) bietet Radbekleidung von höchster Qualität! Endura Produkte werden sehr geschätzt, ob im Rennradsport (hier arbeitet Endura mit den Profi-Radteams von Movistar und dem Cervélo-Bigla Pro Damen-Team zusammen) oder im MTB-Sport. Auf MTB-Ebene ist besonders der Trail-Star Danny MacAskill zu erwähnen, Endura und Danny verbindet eine enge Partnerschaft. Endura ist eine der wenigen Marken die aus dem Bike-Bereich kommt und nach wie vor ausschließlich Fahrrad-Bekleidung anbietet. Die komplette Energie wird in uns Biker gesteckt.

Weiterlesen

Beitrag Leatt DBX 5.0

Test: Die neue Leatt DBX 5.0 All-Mountain Regenjacke

Der Hersteller Leatt, der sich schon einen sehr guten Ruf im Bereich Protektoren und Neckbraces erarbeitet hat, bringt 2017 erstmals eine Klamotten-Linie auf den Markt. Diese soll Funktion und Style vereinbaren. Darüber hinaus sollen die einzelnen Teile mit vielen nützlichen Gimmicks aufwarten. Ich bekam die Möglichkeit, die Leatt DBX 5.0 All-Mountain Regenjacke auf die Probe zu stellen, da war mein Interesse natürlich geweckt…

Es gibt schließlich schon ausreichend gute Regenjacken auf dem Markt, was genau macht die Leatt DBX 5.0 so besonders?
Allem voran ist die angegebene Wassersäule schon mal sehr interessant: 20.000mm. Ich werde die Jacke nicht nur auf der Hausrunde sondern auch in Bikeparks testen und sie wird hoffentlich auch den ein oder anderen Regenschauer abbekommen. Ob sie mit Matsch, Schlamm, Dreck und Regen ohne weiteres klar kommt? Und wie steht´s mit der Passform?

Weiterlesen